Wie teuer ist die Versicherung für eine ktm Exc 200 enduro?

2 Antworten

das ist abhänig von bundesland, voll oder teilkasko, oder nur haftpflicht. ob sie in der garage steht, baujahr, wie lange derjenige schon den schein hat. bei welche versicherung du gehst

Niedersachsen Vollkasko Baujahr 2014/15 Lappen habe ich jetzt bald 😃

@michi53

trotzdem hab ich keine ahnung. mein motorrad hat ungelogen 1000ccm mehr, nennt sich harley und ist vollkasko versichert. ich bezahle 500 im jahr

@michi53

Ne Wettbewerbsenduro mit Vollkasko ?` Ich hab hier ja schon viele bekloppte Sache gelesene, Supermotos mit 15PS, Supersportmoppeds mit 48PS. Sportenduros auf der Straße und im Alltagsbetrieb und 250er auf A1 "drosseln" .

Aber das topt sie alle!

Vom Bundesland?

Eine Vollkasko ist für ne Sportenduro absolut unnütz, So sinnvoll wie ein Fön beim tauchen.

Haftpflicht und Diebstahl sind so billig, daß das überhapt ned erwähnenswert ist wenn man die sonstigen Kosten einer Sportenduro betrachtet.

Der alle 20 Betriebsstunden fällige Kolbenwechsel kostet so viel wie die Jahresversicherung. Ketten und Kettenräder kosten wenn du regelmäßig fähst 3 bis 4x so viel pro Jahr wie die Versicherung. Ich hab zeitweise mehr Geld für Handschuhe ausgegeben als für die Versicherung.

btw hast du in ner anderen Frage nach ner Enduro für den A2 Schein gefragt. Da is ne EXC aber nicht dabei. A2 = maximal 0,2 kw/Kg. Und alle Sportenduros haben mehr als 0,3

Was soll man den dann für eine fahren???

@michi53

Mitm A2 ? Keine Sportenduro.

Yamaha WR250R geht., GasGas EC250 Cami, KTM 350 Freeride.


Willst du richtig Ernsthaft ins Gelände, ? Fährst du auch Rennen ? Was für ne Klasse?

Und was fährt du denn auf der Straße für ein Mopped?

Was möchtest Du wissen?