Wie Stromvertrag mitnehmen beim Umzug?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Einfach anrufen und bescheid sagen, dass ihr umzieht, aber sagt den das genaue Datum wann bei euch der letzte Tag mit Strom sein soll und wann bzw ab welchen Tag der in der neuen Wohnung, sonst sitzt ihr im Dunkeln, bei mir hat das gut geklappt als ich umgezogen bin. Alles am Fone geklärt.

Dankeschön an alle!

In der neuen Wohnung sitzt Du wahrscheinlich nicht im Dunkeln. Siehe die Antwort von Schnigger

Hier hab ich was für Dich gefunden: http://www.strom-prinz.de/Haeufige-Fragen/#c49. Dort steht: Wenn Sie in eine andere Wohnung umziehen und dort dann Strom entnehmen, entsteht mit dem örtlichen Stromversorger automatisch ein Stromentnahmevertrag zu dessen Standardtarif ("Allgemeiner Tarif"). Wenn Sie gleich beim Einzug zu einem günstigeren Stromanbieter wechseln möchten, müssen Sie den Anbieterwechsel schon vor dem Einzug, d.h. vor Stromentnahme als neuer Mieter vollzogen haben.

Gemäß Grundversorgungsverordnung kann im Umzugsfall inzwischen auch 4 Wochen rückwirkend ein Versorgungsvertrag mit einem alternativern Anbieter geschlossen werden.

Im Falle eines Umzugs sollten Sie sich daher möglichst frühzeitig für einen günstigen Anbieter entscheiden. Besonders wichtig ist hierbei das Datum der Schlüsselübergabe, da in der Regel an diesem Tag alle Zählerstände abgelesen werden und Sie die Anschlussnutzung übernehmen.

Bitte denken Sie daran, dass Sie im Fall des Umzugs Ihren Vorversorger am alten Wohnsitz selber kündigen müssen.

Einfach dort anrufen, der jeweilige Stromanbieter schickt dann die Umzugsunterlagen zu und kümmert sich dann um alles.

Du brauchst die Zählernummer und den Zählerstand der neuen Wohnung. Dann schickst du E.On ein Schreiben mit deinem neuen Wohnort, deiner bisherigen Vertragsnummer, den Zählerstand und der Zählernummer und das wars schon

Du musst nicht direkt vom 1. Tag an sobald du in der Whg bist den Strom anmelden, du hast eine kleine Frist die man dir gewährt. Von daher ziehe erst mal in Ruhe um und schick dann das Infoschreiben über deinen Umzug an Eon

@DanielsGirl

Danke für deine Antwort! Eine kleine dumme Frage von mir: Momentan läuft ja bereits Strom und Gas - wer bezahlt das im Moment?

Ich meine - muss der der das aktuell hergibt nicht informiert werden? Sprich - abgemeldet werden? Ich kenne mich da wirklich gar nicht aus :-)

eon wird begeistert mit umziehen, ich würde aber die günstige gelegenheit nutzen, endlich einen günstigeren Anbieter zu wählen!

=)

Was möchtest Du wissen?