Wie stehen die Chancen trotz eigenen Kindern in Deutschland ein Kind zu adoptieren?

5 Antworten

Eher weniger, Adoptiveltern dürfen nicht über 35 sein und das Adoptivkind muss jünger als die eigenen Kinder sein. Deine eigenen Kinder haben einen recht grossen Altersunterschied, das alles macht eine Adoption nicht einfacher. Informiere dich doch einfach bei der Adoptionsstelle nach euren Chancen. es gibt sehr viel mehr adoptionswillige Eltern als Kinder die neue Eltern suchen.

Wir waren schon in der Beratungsstelle, und wir wissen das wir hinten in der Liste stehen. Ich suche nach Erfahrungen wie die Chancen stehen. Du hast leider ziemlichen Käse geschrieben, z.B. nicht über 35 und dass das Kind jünger sein muss. Nur bei Pflegekindern müssen die eigenen Kinder älter sein aber nicht bei adoptierten Kids.

@expertin

Dann sieht das bei uns in der Schweiz wohl anders aus.

@Goodnight

Frage war ja auch in Deutschland. S. oben

Ideal wäre ein Pflegekind, wird vielleicht mal zur Adoption freigegeben. Eine Adoption wird schwierig und langwierig sein.

Erst solltet ihr euch um ein Pflegekind bemühen. In vielen Gemeinden werden werden Pflegeeltern gesucht. Dafür bekommt ihr auch noch ca. 230 Euro plus 400 Euro Unterhalt für das Kind. In seltenen Fällen ist hinterher eine Adoption möglich.

chancen gibt es immer. Vor allem,wenn ihr kein Baby wollt, kommt auf eure Lebensumstände an und auf euren verdienst. Mal über ein Pflegekind nachgedacht?

Pflegekind kommt erstmal nicht in Frage. Eine unfruchtbare Bekannte von mir musste 2 Monate warten und dann hatte sie ein 8 Wochen altes Baby. Aber sie meinte dass kinderlose "Eltern" bevorzugt werden und die Liste mit Eltern mit Kindern sehr groß wäre.

@expertin

ja, das kann ich mir vorstellen, dass das so ist. Aber einen Versuch ist es wert. Ich drück die Daumen

Macht einen Termin mit dem Jugendamt zur Beratung. Statistik ist das Eine, die konkrete Sitaution vor Ort das Andere. Wenn gerade ein Kind untergebracht werden mus werden die geeigenten Eltern gefragt. Der Sozialdienst katholischer Frauen vermittelt auch.

Was möchtest Du wissen?