Wie soll ein Betreuer in folgendem Fall einer Betreuten das Geld (Hartz4) einteilen?

2 Antworten

Jugendamt dazu ziehen und Antrag stellen auf eigene Wohnung für die 23 jährige

Dies ist unter der voraussetzung das es unzumutbar ist weiterhin zuhause zu wohnen auch unter 25 möglich mit vollster finanzieller Unterstützung vom Jobcenter

Im Anschluss Eltern auf Unterhalt verklagen - muss dann sowieso gemacht werden auch wenn nichts zu holen ist, zwingt man sie somit gerichtlich alle finanzielle Unterlagen offen zu legen sonst gibts hohe strafen die keine der beiden auf sich nehmen wollen angefangen bei hohe Geldstrafe bis Ersatzhaft für Unterhaltsschulden - eine möglicherweise laufende Insolvenz wird somit hinfällig und für Unterhaltsschuldeb kann kein Insolvenzantrag gestellt werden

Geld einteilen läuft dann wenn die 23 jährige eine eigene Wohnung hat über berechnen was übrig bleibt nachdem fixkosten wie internet, Telefon, Strom und sonstige laufende Verträge abgezogen sind - Tagessatz berechnen und wöchentlich Geld auszahlen (die bankkarte wird dazu eingezogen) ein derartiger Betreuer muss beim Amtsgericht beantragt werden Hilfestellung dazu findet sich beim sozialen Dienst im Jobcenter Gebäude ebenso ist eine Alltagsbetreuung möglich zu beantragen dies verläuft dann über das sozialamt

In dieser Art der Betreuung fällt der Aufgabenbeteich - allg Wohlbefinden - heißt also es kommt 1-2x pro Woche für 1-2 Stunden ein betreuuet und guckt das termine eingehalten werden, die Wohnung ordentlich bleibt, hilft ggf beim Einkaufen damit eine ausgewogene Ernährung möglich ist - allgemeine Standards fürs eigenständige Leben (ggf muss davon ausgegangen werden das die 23 jährige dies nie gelernt hat wenn man sich die familiäre Probleme ansieht)

Es ist ein nervenaufreibender Schritt und es empfiehlt sich zuvor nochmal mit den Eltern zu reden und ihnen die Folgen ihrer Kooperationsverweigerung klar zu machen evtl lässt sich das auch friedlicher regeln ohne Gericht

Wünsche viel Erfolg!

Lg,

Lacrimis

Das wäre selbstverständlich ein Grund zum Auszug.

Was möchtest Du wissen?