Wie sicher ist PayPal für den Verkäufer (digitale Güter)?

2 Antworten

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass du keine Sicherheiten hast. Drum verkaufe ich viele Dinge schon wieder mit Überweisung. Wenn der Käufer sagt, die Ware ist z.B. nicht angekommen, dann wird dein Geld zurücküberwiesen. Du hast keine Chance mehr, dich irgendwie dagegen zu wehren oder eine andere Lösung zu finden.

Ziemlich unsicher. Bei digitalen Gütern gibt es keinen Verkäuferschutz, der Käufer kann die Zahlung zurückziehen oder noch schlimmer, einen gestohlenen Account nutzen. Du solltest darum immer auf eine sichere Verifizierung der Identität des Käufers bestehen, dann kannst du zivilrechtlich Ansprüche gegen den Käufer geltend machen.

Was möchtest Du wissen?