wie schnell darf man mit einem Anhänger fahren?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Auf Landstraße je nach zulässiger Höchstgeschwindigkeit, genauso wie auf Autobahnen oder Bundesstraßen. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit ist Anhänger-abhängig. In der Regel darfst du mit ungebremsten Anhängern 80 km/h und mit gebremsten 100 km/h fahren (! Gebremst= hat Bremsen/eigenständiges Bremssystem; müsste irgendwo vermerkt sein)

Dies ist eigentlich die falscheste Antwort. Die 100 km/h müssen speziell genehmigt sein - und zwar genau für diesen Anhänger und das Zugfahrzeug. mit einem anderen Zugfahrzeug gilt das nicht bzw muss ebenfalls separat genehmigt sein.

Dass evtl nur gebrenste Anhänger eine solche Sondergenehmigung bekommen können, das ist eine Sache. Das bedeutet aber NICHT, dass alle gebremsten Anhänger automatisch 100km/h fahren dürfen.

Man kann sich ja mal täuschen, aber wenn man hier schon antwortet, dann sollte man sich vorher doch schon ein wenig kundig machen.

@Franticek

Grau ist alle Theorie. Wir haben selbst einen Anhänger der auf 100 km/h zugelassen ist;gut, genehmigt ist er, aber nicht nur auf unser Auto, daher lieg ich schon mal nicht so falsch. Also stimmt es nicht zwingend, dass so ein Anhänger nur auf ein Auto zugelassen ist. Ps. Der Anhänger hat seinen eigenen fahrzeugschein, wenn das jetzt den Unterschied macht dann tut es mir leid, dann hätte ich mein Kommentar mehr präzisieren müssen.

@DasSchicksal131

Der Hänger wird auf 100 zugelassen. Er darf aber nicht ohne weiteres mit jedem beliebigen Zugfahrzeug mit 100 fahren. Aber er ist nicht nur auf ein einziges Zugfahrzeug festgelegt. Das ist richtig.
Dass für die 100er-Regelung eigentlich nur gebremste Hänger in Frage kommen, trifft im Grunde auch zu.
Es ist aber nicht so, dass jeder grundsätzlich jeder gebremste Hänger automatisch mit 100 km/h gefahren werden darf. Man muss schon die entsprechende Zulassung dafür haben. Da lag der Knackpunkt in der Antwort.

@Franticek

Ok, dann danke für die Berichtigung.

Pkw und Anhänger auf Landstraßen 80km/h, auf Bundeskraftfahrstrehßen und Bundesautobahnen 100km/h, wenn dafür eine Genehmigung existiert (Tempo 100km/h Regelung 9.Ausn. VO zu StVZO) und die Auflagen (Massenverhältnisse Zugfz / Anhänger usw) eingehalten werden, ansonsten ebenfalls 80 km/h.

DH.

Eine Anmerkung:

9.Ausn. VO zu StVZO

Hier muss es natürlich StVO heißen, denn abgesehen davon, dass es eine solche Verordnung zur StVZO gar nicht gibt, richtet sich die Ausnahme ja gegen die grundsätzliche Geschwindigkeitsvorschrift des § 18 Abs. 5 Nr. 1 der StVO.

Hier noch ein Link zu der besagten Ausnahmeverordnung:

http://www.gesetze-im-internet.de/bundesrecht/stvoausnv_9/gesamt.pdf

Eigentlich ist die zulässige Höchstgeschwindigkeit mit Anhänger 80Km/H.

Wobei es aber auch Anhänger gibt, mit denen du 100 NUR auf Autobahnen fahren darfst, aber auch nicht mit jedem x beliebigem ziehendem PKW

kommt auf den anhänger an normalerweise ist das fahren mit anhänger auf 80 reduziert oder auf dem anhänger steht selbst ein tempokleber mit 100, dieses muss allerdings vom tüv bestätigt sein

Mit einem normalen Anhänger maximal 80. Es gibt aber auch welche mit 100er Zulassung.

Was möchtest Du wissen?