Wie reagieren wenn ein Arbeitskollege eine Alkoholfahne hat?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich würde ihn mal spassig drauf ansprechen nach dem motto mensch was hast du für ein aftershave

das is ne schöne idee ^^

Rede mit ihm darüber. Wenn er die Fahne verleugnet, oder nicht erklären kann, ist da wohl ein Problem. Aber wenn er in der Mittagspause ein Bier getrunken hat, soll man da kein Drama draus machen.(Auch alkoholfreies Bier macht eine Fahne). Im Übrigen würde ich das gerade auf einer Baustelle garnicht akzeptieren. Wegen der Unfallgefahr.

wenn es einmalig vorkommt, einfach so hinnehmen, wenn es öfters passiert, von einer Alkoholsucht ausgehen. Diese ihm mitteilen, auch wenn er es abstreitet nicht einfach abtun. Und es dem Chef melden.

dringend ansprechen, schon wegen der gefahr auf der baustelle, kann ja was sonst was passieren. besser ist, gleich nach hause z schicken

Bei einmal ein Auge zudrücken! Passiert das häufiger, würde ich das dem Vorgesetzten oder besser dem Betriebsrat melden. Allerdings mußt Du dir deiner Sache schon sicher sein! Es gibt auch Medikamente, die Alkohol enthalten und stark riechen!

Was möchtest Du wissen?