Wie oft kann Gericht Verhandlungstermin absagen bzw. verschieben?

3 Antworten

Die bisherige Wartezeit find eich nicht unverhältnismäßig lang ... frag einfach mal bei Gericht nach für wann die Verahndlung angesetzt / angedacht ist ... aber immer dran denken andere warten auch und haben ihre Klage zum Teil schon früher eingereicht ...

wenn ein Anspruch auf eine Geldleistunge besteht, kann man im übrigen auch die Verzinsung beantragen ....

MichiABC22, Das ist nun mal so, mit Sicherheit haben Sie einen Anwalt, dieser sollte das doch überwachen, wie selbst geschrieben geht es um viel Geld. Man sollte auch hier das Verständnis haben für den Richter, sich mit dem Vorgang vertraut zu machen, es ich keine über eine Fehlentscheidung erfreud Sie nicht und auch der Arbeitgeber nicht. Es ist nun mal so und wenn Sie beim nächsten Termin erkrankt sind, soll dann in Ihrer Abwesend verhandelt ? das wird Ihnen auch nicht Recht sein. Aus diesem Grund Respekt und etwas Geduld aufbringen.

ich denke, das ist alles noch im rahmen........................du scheinst soviele rechtliche probleme zu haben, dass sich ein RA lohnt.................

Was möchtest Du wissen?