Wie lasse ich vom Autohändler mein Auto anmelden?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mit der Abmeldung des alten Autos erlischt automatische auch die Versichgerung. Du mußt bei der neuen Versicherung Dir eine Versicherungsbestätigung besorgen (früher sagte man Doppelkarte). Dann kann der Wagen zugelassen werden. Wegen des bisherigen Schadenfreiheitsrabattes muß Dir die bisherige Versicherung eine Bestätigung ausstellen. Die kannst auch noch nachreichen. Das Autohaus kann Dir auch die Auskünfte erteilen. die machen das ja jeden Tag.

Was is mit der ebv nummer? Die sollte doch reichen

@Benni0711

Heute läuft ja fast alle Online. Die ebv Nummer ist ja registriert. Die reicht bei der Anmeldung. Danke fürs Sternchen.

Ich hab ja die ebv nummer die ich dem händler dann geben soll... Mit der meldet er das neue auto an,. somiit erlischt bei der alten versicherung der vertrag, wenn er das alte auto abmeldet...

Mit den Versicherungen hat der Händler nix zu tun, das ist Deine Sache und kostet Dich ja nur einen Anruf. Der Händler kann lediglich das Ab- und Abmelden beim Amt für Dich übernehmen.

Der Händler meldet Dein Auto doch nur zur Steuer an. Den Versicherungskram kannst Du online selbst machen, das müsstest Du auch zeitlich schaffen können.

Das Verkehrsamt schickt automatisch die Abmeldungsbestätigung zur Versicherung.

Deine Versicherung endet mit der Abmeldung des Autos. Die gilt doch für das Auto, und nicht für den Halter...

Was möchtest Du wissen?