Wie lange wird die Hausrenovierung wohl dauern?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Während die Putzer im Haus sind, würde ich gar nichts anderes machen, weil das (arbeitsmaterialbedingt) eine Riesenschweinerei ist.

Tapete kratzen würde ich pro 10m² einen Tag einrechnen, wenn die Tapete hartnäckig ist auch gerne etwas mehr.

Je nach Aufwand kommen für die Rohre mindestens drei Arbeitstage hinzu.

Dusche einen AT

Fliesen zwei Tage (ein Tag Boden, einer Wände)

Badewanne, Waschbecken & WC mindestens zwei Tage, da mit Sicherheit irgendwelche Rohre geändert werden müssen.

Durchbruch für Fenster einen Tag.

Neue Fenster einsetzen ebenfalls einen Tag.

Laminat selber gemacht ca. 20m² pro Tag, je nachdem, wie verwinkelt das alles ist.

Ich sehe ausser dem Tapezieren in einem Zimmer und Laminat verlegen im anderen keine sinnvolle Kombination. Der Putzer kann erst loslegen, wenn die Fenster und Vorbereitungen für Waschbecken etc. gemacht sind.

Evtl. kann der Sanitärmensch parallel zum Fensterbauer arbeiten.

Allerdings wird das terminmässig nicht klappen, da Du die Handwerker nicht so auf den Punkt bestellt bekommst, wie das nötig wäre. Sechs Wochen wären schon eine gute Leistung...

Mit dem Tapete entfernen bist Du schneller als 10m² pro Tag denke ich.

ICH HAB NE kernsanierung ohne firmen in 6 wochen geschaft mit freunden alles neu lietungen kabel wände eingerissen 30m2 fliesen 30m2 laminat trockenestrich und und und

Was möchtest Du wissen?