Wie lange muss ich eine Vollkasko bei einem Neuwagen haben?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Solange das Auto noch der Bank gehört, wirst du in der Vollkasko bleiben müssen!

Bis das Risiko einen Totalschaden zu verkraften wirtschaftlich in den Hintergrund tritt! Z.B. u.a. wenn bei einer Finanzierung das Darlehen zurückgezahlt ist oder der Verlust des Fahrzeugs durch eigenes Verschulden nur noch ein Lächeln kostet.

Solange das KFZ finanziert ist - schau in Deinem Finanzierungsvertrag nach - wirst Du wohl die Vollkasko behalten müssen.

Teuerer wird es aber oft, wenn bei einem relativ neuen Wagen ein Vollkaskoschaden eintritt als die höheren Beiträge zu zahlen ;-)

Hängt natürlich auch davon ab, wieviel Geld man auf Seite liegen hat um sich ein neues Auto zu kaufen bzw. die Reparatur zu zahlen.

Solange die Finanzierung läuft sollte er in jedem Fall Vollkasko versichert bleiben.

Solange dir das Auto nicht gehört, also finanziert oder geleast ist muß es Vollkasko versichert sein. Sonst ab 3 Jahren ist es zu überlegen ob du mit Teilkasko billiger dran bist.

Was möchtest Du wissen?