Wie lange muss eine Rechtsschutzversicherung bestehen bis man Gebrauch von ihr machen kann?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

bei mir waren es 3 monate und es muss ein schaden sein der vor vertragsabschluss noch nicht da war.Also wird es nix bei dir...

Es besteht eine Karenzzeit (so nennt man das in der Fachsprache) von 3 Monaten. Manche Leistungen kannst du auch erst nach 6 Monaten in Anspruch nehmen. Schau doch mal hier: http://tinyurl.com/kpv36g
Gruß, K.

in der regel sind das 3 monate! wenn du aber einen unfall hast dann kannst du sie sofort in anspruch nehmen.

Je nach Versicherung und Gebiet gibt es Wartezeiten oder auch keine. Wenn die Versicherung Dir drauf kommt, dass Duden Schadenfall vorher wusstest, werden die nicht zahlen...

Da es scheinbar um Ehesachen geht, kannst Du das Thema RSV getrost vergessen. Effektiven Schutz mit Wartezeiten bis 3 JAHRE und nur zusammen mit der Frau abzuschliessen.

Eine Rechtschutzversicherung ist im Regelfall ab Antragsstellung gültig und dann auch in Gebrauch nehmbar. Schau ansonsten in den Vertragregelungen!!! So isses zu mindest bei meiner Versicherung!

Was möchtest Du wissen?