Wie lange muss ein/e Bewerber/in im Allgemeinen auf eine Antwort (Zusage oder Absage) für die abgegebene Bewerbung warten ...?

4 Antworten

Ich finde anruhfen und nachfragen kann nicht schaden, im besten Fall zeigt das dass du dich kümmerst.

Absagen bekommt man z.T. auch gar nicht. Wenn kleinere bis mittelgroße Firmen suchen, melden sie sich oft recht schnell innerhalb von ein oder zwei Wochen, falls Interesse besteht. 

Bei größeren Konzernen kann es auch mal länger dauern.

Du kannst oftmals froh sein, überhaupt eine Antwort / Nachricht von besagtem Unternehmen zu bekommen. Hat das Unternehmen so viele Bewerbungen bekommen, macht es sich oftmals gar nicht mehr die Mühe, alle Bewerber zu benachrichtigen.

Die beste Strategie ist eine gute fachliche Qualifikation und besser zu sein als die anderen Bewerber.

In großen Unternehmen gibt es ein festes Prozedere für Neueinstellungen, da beschleunigt ein Anruf gar nichts. Entweder es gibt ein Assessmentcenter oder einzelne Vorstellungsgespräche. Die Ergebnisse werden abgewartet und dann wird eine Auswahl getroffen.

Dann wird der potenzielle Favorit angerufen, ob er auch zusagen würde. Wenn dieser absagt, wird der Zweitplatzierte gewählt.

Wie lange das dauert hängt von der Stelle, dem Unternehmen und der Dringlichkeit ab.

Die Absagen erfolgen dann, wenn der Auserwählte den Vertrag unterschrieben hat.

Ich habe 1Woche gewartet

Was möchtest Du wissen?