Wie lange kann ich eine Wohnungskündigung rückgängig machen

8 Antworten

Wenn die Kündigung angenommen wurde, dann gilt sie. Wenn du diese wieder rückgängig machen möchtest, so bist du auf das Wohlwollen des Vermieters angewiesen. Einen Anspruch auf Rücknahme einer Kündigung hast du nicht!

Nein. Vertrag ist Vertrag und Kündigung ist Kündigung.

nur wenn de vermieter damit einverstanden ist.

will er dich eh loswerden, braucht er nicht darauf eingehen.

Rechtlich gesehen nicht. Aber wenn die Wohnung noch nicht weitervermietet wurde kannst du ja mit deinem Vermieter reden.

Nein, Kündigung ist Kündigung. Was sollen denn die Nachmieter machen, die da jetzt einziehen wollen?

LG

Wieselchen

Was möchtest Du wissen?