Wie lange kann der Vermieter eine Rückzahlung von Betriebskosten zurückhalten?

5 Antworten

hab auch eine frage,bei mir ist das so:ich müsste 150€ zurückbekommen von meinen betriebskosten,davon werden dann 10€ heizkosten die ich nachzahlen muss abgezogen.So das problem ist das waschbecken ist gesprungen (wegen Vorschäden),mein vermieter sagt das ich daran schuld bin,ich war bei meiner versicherung u die sagen die zahlen nicht weil das dass verschulden des vermieters ist.jetzt mir aber der vermieter das waschbecken mit den betriebskosten verrechnet. Was kann ich tun?

Wir erstatten Überzahlungen zusammen mit der Abrechnung per Verrechungsscheck. Diese Zahlung ist auch mit der Abrechnung fällig, da spätestens ab dann auch der Anspruch des Mieters begründet ist.

Er darf das Guthaben nicht behalten. Das wäre eine einseitige Vertragsänderung.

Schreib ihm per Einschreiben/eigenhändig eine Mahnung mit Fristseztung. Wenn er die Frist nicht beachtet, ist er "im Verzug" und du kannst die Forderung einem Anwalt zur Beitreibung übergeben.

Das wäre der korrekte Weg.

Wenn du die Nebenkosten - nach Ankündigung - mit der Miete verrechnest, achte drauf, dass nur eine Verrechnung mit den Nebenkosten stattfindet, also ja nicht weniger als die Kaltmiete überweisen.

Aber vorher ankündigen und dazu schreiben, wenn du nichts von ihm hörst, wertest du das als Einverständnis.

Ist aber nicht sauber, dieser Weg - der Vermieter offenbar auch nicht.

Schreibe einen Brief per Einwurfeinschreiben. Darin setzt Du eine Frist (wichtig: "bis zum...") und gibst die Kontonummer noch mal an.

Wenn sich dann nichts bewegt hat, leitest Du ein gerichtliches Mahnverfahren ein (Kosten muß der Schuldner tragen).

Behalten darf der (Ex-)Vermieter das Geld nicht.

30 Tage und keinen Tag länger. Ab dann tickt die Uhr für die Verzinsung, die du natürlich ankündigen musst.

30 tage ab wann? ab zugang der betriebskostenabrechnung? und wie viel zinsen kann man da so verrechnen??

@Karli123

Ab Erstellung - Zins Euro 0,03 pro Tag. Hoffentlich lohnt das die Briefmarke und den Schreibaufwand! Ein klärender Anruf kommt billiger!!!

Was möchtest Du wissen?