Wie lange geht die Probezeit?

6 Antworten

Hallo, deine Probezeit endet am 01.03. Die Verkürzung der Probezeit wurde im Arbeitsvertrag vermerkt, bzw. dir per Mail mitgeteilt. Mündliche Vereinbarungen erweisen sich im Streitfall als schwierig.

Wenn deine Probezeit 2 Monate betraegt, endet sie am 31. Dezember. Betraegt sie 4 Monate, endet sie am 28. Februar.

Kuendigungsschutz nach dem Kuendigungsschutzgesetz gibt's aber in allen Faellen erst ab dem 1. Mai (entsprechende Betriebsgroesse vorausgesetzt, sonst gar nicht). Bis dahin kann dir also auch nach abgelaufener Probezeit noch problemlos gekuendigt werden, ohne dass es dafuer eines berechtigten Grundes bedarf. Nur die Kuendigungsfrist duerfte nach der Probezeit etwas laenger sein.

Am 30.11. war der erste Monat rum.

Am 31.12. ist der zweite Monat rum.

Am 31.01. ist der dritte Monat rum.

Am 28.02. ist der vierte Monat rum.

Wenn du also am 28.02. Feierabend machst, ist deine Probezeit beendet. Ab dem 01.03. arbeitest du nicht mehr in der Probezeit.

Muss man dann nochmal ein Vertrag machen oder geht man dann direkt rüber ins unbefristetes arbeiten

@M0929M

M0929M ja, dann gibt es einen Übernahme-Vertrag, wenn Du fest übernommen wirst auf Festanstellung; das muss klar ein neuer Vertrag sein

@M0929M

Das geht direkt über. Die Probezeit besagt letztendlich auch nicht mehr als dass beide Seiten in dieser Zeit mit einer verkürzten Frist und ohne Angabe von Gründen auf Arbeitgeberseite (der Arbeitnehmer muss nie begründen!) das Arbeitsverhältnis wieder kündigen können. Danach gelten ein paar schärfere Regeln, zum Beispiel längere Fristen für eine Kündigung. Unkündbar ist man dann aber trotzdem nicht... Und auch am Rest des Vertrags ändert sich nichts.

@M0929M

Eine Probezeit hat ja erst einmal nichts mit einer Befristung zu tun. Oder hast du einen befristeten Vertrag?

@DerCaveman

Ich habe einen unbefristeten Vertrag

@HappyMe1984
... ohne Angabe von Gründen auf Arbeitgeberseite ...

Das hat aber nichts mit einer Probezeit zu tun und geht in den ersten 6 Monaten auch ohne Probezeit (in Kleinbetrieben auch darueber hinaus).

@DerCaveman

Also ist die Probezeit nicht schlimmes und ich muss keine Angst habe das mich mein Chef kündigt ?

@M0929M
Ich habe einen unbefristeten Vertrag

Dann geht auch nichts "ins unbefristete Arbeiten rueber". Du hast ja bereits ein unbefristetes Arbeitsverhaeltnis.

Nach Ablauf der Probezeit geht's einfach ohne Probezeit weiter. Da braucht es keinen neuen Arbeitsvertrag und ausser wahrscheinlich der Kuendigungsfrist aendert sich auch nichts.

@DerCaveman

Meint ihr wenn ich meinem Chef sage er solle meine Probezeit verkürzen würde es aufdringlich rüber kommen. ?

@M0929M
Also ist die Probezeit nicht schlimmes und ich muss keine Angst habe das mich mein Chef kündigt ?

Wie ich in meiner Antwort bereits geschrieben hatte, hat eine Probezeit rein gar nichts mit den Kuendigungsmoeglichkeiten des Arbeitgebers zu tun. Kuendigungsschutz gibt es erst ab dem 7. Monat und dann auch nur bei entsprechender Betriebsgroessse (rechnerisch mehr als 10 Vollzeitmitarbeiter). Ob mit oder ohne Probezeit, ist dafuer voellig egal.

@M0929M

Probezeit ist das, was der Begriff besagt - eine Zeit, in der man die Zusammenarbeit probt. Und dazu gehört, dass man es sich etwas leichter macht, die Entscheidung rückgängig zu machen, wenn man feststellt, dass man einen Fehler gemacht hat und es doch nicht so gut passt - auf beiden Seiten!

Der beste Schutz gegen Kündigungen ist und bleibt, gute Arbeit zu leisten, pünktlich, höflich und zuverlässig zu sein. Jeder halbwegs vernünftige Arbeitgeber hat keinerlei Interesse daran, solche guten Leute zu kündigen.

@DerCaveman

Minimale, kleinkarierte Korrektur: 10 VollzeitSTELLEN ;). Mitarbeitende mit Teilzeitstellen zählen schon rein, aber eben nicht als "1", sondern als "0,5" oder "0,75" :).

@HappyMe1984

Darum hatte ich ja auch "rechnerisch mehr als 10 Vollzeitmitarbeiter" geschrieben 😉

nein Deine Probezeit dauert eigentlich nur 2 Monate und die wäre dann rein rechnerisch am 1. 1.2021 beendet; Du arbeitest den ganzen November und den ganzen Dezember und das sind 2 Monate und 1.1. 21 im Januar ist die Probezeit rum

Ne sorry um 2 Monate verkürzt

@M0929M

es steht 4 Monate verkürzt? weißt du jetzt wie lange? dann wäre es der 1.3. 2021, wenn es 4 Monate sind

„Um vier Monate verkürzt“ würde bedeuten, dass die Probezeit am 31.12. 20 endet

Sorry um 2

Was möchtest Du wissen?