Wie lange dauert es bis man eine neue Geburtsurkunde bekommt?

5 Antworten

Wenn Du in Deinem Geburtsort wohnst, kannst Du sie gleich mitnehmen, ansonsten mußt Du sie beim Geburtsort schriftlich beantragen, dauert also den Postweg hin und wieder zurück.

Das dauert 5 Minuten, wenn du dich beim Standesamt deines Geburtsortes meldest. Sie kostet 10 Euro.

Wenn deine Dokumente - wie bei mir - 1945 im Bombenangriff im Standesamt Dresden verbrannt sind, kannst Du überhaupt keine neuen (Ersatz-)Urkunden bekommen. Also die eigenen immer gut aufbewahren.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Wenn ich es richtig in Erinnerung habe 14 Tage. Allerdings habe ich meine aus der damaligen DDR beantragen müssen.

Ca. 2 Wochen.

Was möchtest Du wissen?