wie lange dauert es, bis ein erbe ausgezahlt wird?

4 Antworten

Solange, bis ihr einen (gemeinsamen) Erbschein habt, den der kontoführenden Bank der Verstorbenen vorlegt und um anteilige Auszahlung bittet.

Letzteres dauert wenige Minuten, der Erbschein kann schon mal einige Wochen dauern, wenn ihr nicht alle gesetzlichen Erben benannt habt oder das Nachlassgericht deren Existenz bzw. Tod prüft, wobei dann noch Nacherben angeschreiben werden müssten.

HTH

G imager761.

 

das wird wohl von Fall zu Fall unterschiedlich sein, vor allem, wenn das Testament nicht eindeutig war, oder noch nach Erben gesucht wird, oder Sachverständige noch einen Teil des Erbes schätzen müssen...

Das klingt bei dir zwar nicht so, aber eine verbindliche Aussage bekomsmt du wohl nur beim nachlassgericht.

Sobald Du den Erbschein hast, kannst Du an die Ersparnisse. Das dauert eigentlich nur wenige Tage

das kann dir sicher das nachlassgericht verbindlicher beantworten, wie wir hier.

Was möchtest Du wissen?