Wie lange dauert eine Überweisung von Commerzbank zur Sparkasse?

12 Antworten

Die Überweisungsfristen der Banken sind gesetzlich geregelt.Es wird zwischen elektronischer Überweisung per Internet und Papierüberweisung mittels Erlagschein unterschieden. Bis Ende 2013 darf eine elektronische Überweisung maximal drei und die Papierüberweisung maximal vier Geschäftstage dauern. Elektronische Überweisungen werden ab 2014 einen Geschäftstag dauern, die Papierüberweisung darf einen Tag länger dauern, also zwei Geschäftstage

Gleiche Bank in der Woche Inland = 1 Tag unterschiedliche Banken in der Woche Inland = 2 Tage .

In deinem Fall kannst du erst morgen mit dem Geld rechnen. Samstag wird in den Rechenzentren der Fall nicht bearbeitet. Buchungstage sind immer nur von Mo-Fr.

(Online)Überweisungen dauern in der Regel 2-3 Werktage, wenn es nicht die selbe Bank ist wie z.B. Sparkasse zu Sparkasse.
Das Geld müsste morgen, spätestens Mittwoch da sein.

wird in etwa Dienstag da sein (kann aber auch schon heute noch im Verlauf des Tages ankommen)

Wenn es ganz gut geht, könnte das Geld mit der heutigen Nachmittagsbuchung schon auf dem Empfängerkonto erscheinen.

Was möchtest Du wissen?