Wie lange dauert die gerichtliche Entscheidung über die Erteilung der Restschuldbefreiung?

2 Antworten

Hast du dich im Datum vertippt?
Die Erteilung der Restschuldbefreiung kann schon 2 - 3 Monate dauern aber mit Sicherheit nicht über 1 Jahr.

Hallo, nein das Datum ist richtig, es kommt mir ja auch zu lange vor.

@wally5

Das kann eigentlich nicht sein.
Du hast ja das aktenzeichen Deines Verfahrens. Frag beim Insolvenzgericht nach.
Bist du umgezzogen? Vielleicht ist der Brief auch verloren gegangen bei irgen so einem örtlichen Zustelldienst.
Musst dich halt mal kümmern.

@Wolfi0410

Erstmal vielen Dank für die Zeilen. Aber das Schreiben mit dem Datum 30.06.09 sagt dieses; Nunmehr steht die gerichtliche Entscheidung über die Erteilung der Restschuldbefreiung an (§ 300 InsO). Das Gericht hat vor seiner Entscheidung den Insolvenzgläubigern, dem Treuh. usw. Gelegenheit zur Äußerung zu geben. Wenn ein Versagungsantrag eingeht, erhalten Sie Gelegenheit zur Stellungnahme. Also 15 Monate verloren ???

@wally5

Wann ist Dein Verfahren eröffnet worden?
Irgend etwas stimmt da nicht, wenn die am 30.06.09 schreiben, dass die Entscheidung über die Restschuldbefreiung ansteht und erst noch Gläubiger und Treuhänder gefragt werden müssen wg. evtl. vbuH.
Da stimmt was nicht in der zeitlichen Abfolge.

@Wolfi0410

Wieso nicht. §300 ist die letzte Entscheidung. Und die GL + TH sind zu hören, ob es nach Aufhebung noch Obliegenheitsverstöße gab. Alledings ist der Zeitraum von einem Jahr ungewöhnlich.

@paps1959

Ja, das ist richtig. Ich mein ja nur das da irgend etwas mit den Terminen nicht stimmt. Da soll er mal schauen.
6 Jahre nach Eröffnung steht die RSB an und da stimmt doch irgend was nicht mit dem Termin vom 24.03.2008.

@Wolfi0410

Hallo, doch die Termine stimmen, aber beim AG ist 15 Monate nichts passiert (Sachbearbeiterin krank, überlastet usw.), nach der Beendigung der Wohlverhaltensphase. Wie kann man sich denn dagegen wehren, oder wie kann man es jetzt beschleunigen ?? Und vielen Dank auch für die rege Teilnahme.

@wally5

Also jetzt kann ich Dir auch nur noch raten Dich hier http://www.forum-schuldnerberatung.de kostenlos anzumelden und dort Deine Frage zu stellen. Am besten gleich zusammengefasst damit keine Rückfragen kommen und nach Möglichkeiten zu fragen die Angelegenheit zu beschleunigen.
Da sind die absoluten Spezies die Dir weiterhelfen können/werden.

Was möchtest Du wissen?