wie lange dauert der vollstreckungsschutz §850k ZPO?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Bearbeitungszeit richtet sich auch beim Vollstreckungsgericht allein nach deren Be- oder Überlastung. Da wird Dir niemand Zeiten nennen können. Allerdings arbeiten diese Richter etwas rascher, da ja Vermögensschäden drohen und daher Eile geboten ist.

was schätzte so ca.?

Hier sitzen keine Richter die sich mit Paragraphen auskennen oder auswendig kennen..sag mal was Sache ist..dann kann wohl jemand helfen.

die frage wie viele tage dauerts so eine bearbeitung? brauchen sie länger,(bearbeitungszeit) als die arge? oder sind sie schneller?

@hotstuffi

WER bearbeitet den Paragraphen? Kann jetzt alles sein: Baugenehmigung = Baubehörde..Steuer = Stadt ..Du gehst davon aus, dass jeder den Paragraphen kennt..sowas ist nach Dringlichkeit unterschiedlich!

@Silberkiesel

Hab jetzt mal nach dem Paragraphen gesehen...wenn Du schneller abhebst, als die runterbuchen können, bist Du dran mit dem Gerichtsvollzieher..so oder so holen die sich ihr Geld! Ämter arbeiten per PC zudem zusammen...

@Silberkiesel

Ein Fragesteller, der explizit nach einem bestimmten Paragraphen fragt, geht davon aus, daß nur Personen antworten, die sich explizit damit auskennen und sich die anderen der Stimme enthalten! Deine Antwort bzw. Kommentar ist daher obsolet und obendrauf noch falsch, denn wenn jemand Vollstreckungsschutz nach §850k ZivilProzessOrdnung beantragt hat schon keinen Zugriff mehr auf das Konto!

@1hoss43

jo dat stimmt.

@1hoss43

Bekommt man Geld dafür, wenn man hier den Sheriff macht?

Was möchtest Du wissen?