wie lange dauert das ausstellen eines gewerbescheins?

5 Antworten

Ein Gewerbeschein kostet ungefähr 5 Minuten und ein paar Euro. Theoretisch könntest Du den Schein auch nachträglich beantragen, würd ich mir aber überlegen.

sicher? ich dachte da die ämter immer ewig für alles brauchen...

@mirami

Ja, sicher. Reingehen, sagen was man machen möchte, Tante vom Amt tippts rein, kassiert, gibt Dir Deinen Wisch und tada, Du bist selbständig.

@DickeBertha

Anders sehe es nur aus, wenn Du z.B. Immobilienmaklerin als Gewerbe anmelden (und genehmigen) lassen willst. Das wird a teuer und b brauchst einiges an Unterlagen und c deshalb auch viel Zeit.

@DickeBertha

will ich nicht, aber danke :)

Wenn Du alle erforderlichen Unterlagen mit hast, frag mich aber nicht was Du brauchst denn das ist abhänging was Du anmelden möchtest, dann bist Du in 5 Minuten und paar Euro leichter da wieder raus aus dem Büro. Wie lange Du auf dem Gang warten darfst, ???.

Geht ratz fatz (10Minuten) kostet zwischen 10 und 20Euro (bei jeder Stadtverwaltung unterschiedlich). Bis du dann deine Steuernummer hast vergehen ca. 5Wochen! Mann kann ein Gewerbe auch rückgängig wirkend machen!

für welchen Zeitraum ?

@rotogais

zeitraum? das arbeiten ist nur im august.

@rotogais

Fürmehrere Monate

@frager2

Wobei dies eine (äußerst selten geahndete) Ordnungswidrigkeit wäre.

kann ich den auch bei der stadt, in der mein zweitwohnsitz ist, beantragen?

Warum nicht? Ich darf sogar in Städten ein Gewerbe ausüben, in denen ich nicht mal wohne. ;-)

kostet etwa 20 euro und eben die wartezeit beim amt !

Was möchtest Du wissen?