Wie lange darf man sich im Ausland aufhalten, um nicht das Recht für den deutschenPass zu verlieren?

3 Antworten

zu 1:  Ja

zu 2: Ehegatten von Deutschen können bei 3 Jähruigem Aufenthalt uin D und 2 jährigem bestehen der Ehe eingebürgert werden. Die Ehe muss vollzogen werden (auf deutsch es darf keine Scheinehe sein), der Lebensunterhalt muss nachhaltig und dauerhaft gesichert sein (kein Bewzuig öffentzlicxher Leiostungen, mindestzens 36 Mobnate rentenbeiträge und ungekündigtes unbefristetes Arbeitsverhältnis)

zu3 Unterbrechungen bis 6 Monate sind möglich und können herausgerechnet werden. Bei längerem Auslandsaufenthalt erlischt der Aufenthaltstitel kraft gesetz.

Für diwe Einbürgerung muss sie uihre amerikanische staatsangehörigkeit auifgeben.

Heiraten tut man auf dem Srtandesamt

Noch Fragen offen ?

1) Im Falle einer Hochzeit darf er die Steuerklasse anpassen

2) mind. 3 Jahre meines Wissens

3)3 Monate glaub ich

Nur mal als Hinweis:

Er möchte sie beim Einwohnermeldeamt heiraten und bei sich auf seine Adresse anmelden. 

Für's Heiraten ist immer noch das Standesamt zuständig.

Was möchtest Du wissen?