Wie lange darf man Probefahren (lamborghini) wenn man an einem Auto interessiert ist, oder geht das bei Lambo gar nicht mit dem Probefahren?

5 Antworten

Geh mal davon aus, dass man einen Neuwagen nicht probefahren kann.

Selbstverständlich ist es immer eine Einzelentscheidung - nur überlege mal aus welchem Grund man eine Probefahrt machen sollte? Im Regelfall gibts je Fahrzeug einen Motor. Man muss also nicht "erfahren" ob der kleinste Motor den eigenen Ansprüchen reicht, oder ob er etwas mehr Leistung haben sollte - wie bei einem Golf, etc.

Im Regelfall weiss man, was ein Lambo kann - und was nicht.

Bist du jedoch Bestandskunde des Hauses, ist die Situation natürlich eine andere.

Auch dann nicht, wenn der Händler das Fahrzeug dieser Preisklasse nicht zufällig gerade selbst sein Eigen nennt.

Ein guter Freund verkauft diese Autos und würde mir gerne das ein oder andere Fahrzeug verkaufen, aber es ist längst nicht immer so das gerade das Auto das man gern fahren würde auch bereit steht. Meist läuft es so, das man kontaktiert wird, du ich hab grad dies oder das auf dem Hof, hast nicht Lust vorbei zu kommen? Oder, du ich bin nächste Woche in Maranello, da kannst ausprobieren was gefällt und für Kost und Logis sorgt Ferrari

Ein echter Kaufinteressent wird so lange Probefahren dürfen, wie er will. Allerdings erkennt ein Lamborghini-Händler einen echten Kaufinteressenten und wird mehr als genug Erfahrung haben mit den Leuten, die so tun als ob, damit sie mal einen Lamborghini fahren können.

Fragen kann ich ja mal^^ schlimmstenfalls darf man halt kein probefahren^^

so ein Gerät wird nicht jeden probefahren willigen Führerscheinneuling zur Verfügung gestellt, man muss schon eine Kaufabsicht und einen nachweislich entsprechenden Kontostand haben, auch einige Jahren Fahrpraxis aufweisen können

Zunächst mal muß so ein Fahrzeug vorrätig sein um es überhaupt Probe fahren zu können.

Nein, ich habe keinen Lambo und werde auch voraussichtlich keinen kaufen, aber ich habe ausreichend Kleingeld um einen oder auch gleich mehrere kaufen zu können und wenn ich es dann wollte, dann möchte ich ihn auch jungfräulich, d.h. Ohne Kilometer auf dem Tacho und ohne dass ihn sonst jemand gefahren hat. Bleibt also nur das Fahrzeug des Autohauses sofern es das denn gibt.... Und das wurde mir bereits mehrfach angeboten es mal ein paar Tage mit zu nehmen (nicht nur Lambos sondern auch alle möglichen anderen Autos dieser und meist auch höheren Preisklassen wie zb. MC Laren, Königsegg, Bugatti usw.).

Dafür gibt es keine gesetzliche Regelung. Die Frage must du schon einem konkreten Verkäufer stellen

Okay dann mach ich das mal^^ mehr als nein sagen kann er ja nicht😉

@derNils1999

Eben :-) Er wird sich auch bestimmt nicht nach den Antworten richten, die du hier bekommen hast.

Was möchtest Du wissen?