Wie lange darf man in einem (Friseur-)Praktikum arbeiten(16j.)?

3 Antworten

Hallo Toast, hast du dich verrechnet..?

Wenn du und deine Schwester 5 x 10 Stunden Arbeiten sind das 50 Stunden. Wenn ich die Pause abziehe komme ich auf 45 Stunden aber da fehlt der letzte Tag mit 5 Stunden bzw 4 Stunden. Das wären dann ja 49 Stunden. Die an und Abreise darf nicht mit gerechnet werden.

Nach dem Arbeitsschutzgesetz bist du und deine Schwester noch gesondert geschützt. Ihr dürft maximal 40 Stunden die Woche arbeiten. Alles darüber ist gesetzlich verboten. Dabei ist es auch egal ob ihr ein Praktikum macht oder eine Ausbildung. Ab 18 sieht das anders aus. Da sind dann maximal 10 Stunden am Tag und 60 Stunde in der Woche erlaubt. Wobei der Durchschnitt auf 12 Monate nicht mehr als 40 Stunden in der Woche sein dürfen. Heißt wenn du eine Woche 60 Stunden arbeitest brauchst du die Woche drauf eigentlich nur noch 20 Stunden arbeiten.

Das ist aber die Theorie, in der Praxis sieht es leider all zu oft anders aus. Das zählt für Arbeitnehmer, nicht für leitende Angestellte.

Ich hoffe das ich dir so deine Frage beantworten könnte.

Mit freundlichen Grüßen Pasqual

Mein Sohn hat letztes Jahr im Praktikum jeden Tag 9,5 Stunden gearbeitet. Minus eine Stunde Mittag. Somit gehe ich davon aus, dass die 9 Stunden deiner Schwester auch erlaubt sind...

5x 9 sind aber 45std

abgezogen der Pausen (und Samstag nur 5 stunden)

Wie meinst du das Also 10std - 1std pause = 9std arbeiten 5x 9 = 45 + 5 std Samstag?

@ReckerM82

Sie arbeitet von Dienstag bis Samstag

Was möchtest Du wissen?