Wie lange darf man ab Silvester und am ersten Januar böllern?

5 Antworten

SprengV §23 Absatz 2
Pyrotechnische Gegenstände der Kategorie 2 dürfen in der Zeit vom 2.
Januar bis 30. Dezember nur durch Inhaber einer Erlaubnis nach § 7 oder § 27, eines Befähigungsscheines nach § 20 des Gesetzes oder einer Ausnahmebewilligung nach § 24 Absatz 1 verwendet (abgebrannt) werden. Am 31. Dezember und 1. Januar dürfen sie auch von Personen abgebrannt werden, die das 18. Lebensjahr vollendet haben.

Am 31.12. und 01.01. den ganzen Tag. Städte/Gemeinden dürfen das aber noch weiter einschränken. Dort musst du also nachfragen wie das bei dir geregelt ist.

Also bei uns in NRW von 12-2 Uhr, jedoch kann dir keiner was, solange du auf Straßen oder deinem eigenen Grundstück zündest. Dort kannst du die ganze Nacht böllern ohne Stress zu kriegen.

Falsch. Du darfst doch auch nicht laut Musik in deiner Wohnung hören - Dies ist zwar dein Grundstück, dennoch darfst du es nicht. Das gleiche gilt doch auch für Discos ... Obwohl es ihr '' Haus '' ist

In der Regel bis 02:00 Uhr.

Viele aber meinen sie könnten das die ganze Nacht machen.

Du darfst den gesamten 31. Dezember und den gesamten 1. Januar dein Feuerwerk abrennen. Viel Spaß :) (In DE)

Das Abfeuern von Raketen ist vom 31. Dezember 00.00 Uhr bis 1. Januar 00.00 Uhr erlaubt...

Richtig

Stimmt genau

Was möchtest Du wissen?