Wie lange darf gesetzlich ein Jugendlicher draussen bleiben?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt kein Gesetz, das einem Jugendlichen verbieten würde, sich zu irgendeiner Uhrzeit außerhalb seiner Wohnung aufzuhalten. Deine Eltern haben das sagen... allerdigs ist es was anderes, wenn du dich in einem Lokal oder Gaststätte, oder so aufhältst. Ohne Begleitung durch eine personensorgeberechtigte oder erziehungsbeauftragte Person dürfen Betreiber von Gaststätten deine Anwesenheit nur bis 23 Uhr dulden, wenn du 16 bis, nur bis 24 Uhr - und das auch nur dann, wenn ihr dort etwas esst oder trinkt ( § 4 Abs. 1 Jugendschutzgesetz). Nach 23 bzw. 24 Uhr müssen sie euch zum Verlassen der Gaststätte auffordern und dies auch durchsetzen, sonst begehen sie eine Ordnungswidrigkeit.

So lange es die Eltern erlauben ist richtig.Das liegt daran,dass es im Jugendschutzgesetz nicht geregelt ist.Es liegt daher alleine im Ermessensspielraum der Eltern.Hier kannst du es durchlesen:

http://www.gesetze-im-internet.de/juschg/

Bis 22 Uhr, mit 16 bis 24 Uhr und mit 18 24 Stundelang also jeder zeit. Aber glaub mir die Polizisten kümmert das ein Dreck wie Alt du bist. Ich bin auch 15 und nie hat ein Polizist etwas gesagt egal wie viel Uhr es war. Besser wärs wenn du mit jemand anderem draußen wärst. :) Liebe Grüße

Ich glaube dass stimmt nicht aber ich bin mir nicht zu 100 % sicher.

Ich glaube das du mindestens bis 11 uhr draußen bleiben darfst ausnahmen sind wen ein Erwachsener da ist.

Das stimmt. Zeitbegrenzung für Jugendliche gibt es nur in Kneipen.

Was möchtest Du wissen?