Wie lange darf ein Teppich in der Wohnung liegen? Gibt es da eine Frist wann der raus mus?

5 Antworten

Es gibt keine Frist und du kannst ihn solange liegen lassen, bis er dir nicht mehr gefällt. Falls Du wissen willst wann der Vermieter den Teppichboden erneuern muss geh bitte zum Mieterverein. Es kommt darauf an, was im Mietvertrag vereinbart ist, in welchem Zustand Du die Wohnung übernommen hast und auf noch ein paar Kleinigkeiten. Auch für den Vermieter gibt es keine Fristen.

Hi. Es gibt eine allgemeine Faustregel mit der jeder Bodenlegerbetrieb rechnet. Die besagt 10 Jahre. Meistens ist der Teppich aber davor schon durch. Entscheiden muss man nach aussehen und Funktion des Teppichs. Sind Laufspuren sehr deutlich, trennen sich Nähte auf, wellt sich der Teppich, löst er sich am Randbereich oder bei Nahtstellen. Nach diesen Kriterien ist zu entscheiden. Hoffe ich konnte dir helfen. Cabrain

ICh Würde sagen,du nimmst ihn raus,wenn jemand Allergiker ist,oder wenn er dir nicht gefällt,oder so alt ist,daß er unbrauchbar ist!pierrot

Natürlich gibt es keine Frist, der kommt raus wenn der dir nichtmehr gefällt oder wenn der kaputt ist. Aber auch nur dann wenn du willst!

find ich auch :-)

nein, aber man sieht es doch meistens wenn er völlig hin ist.....!!

Was möchtest Du wissen?