Wie lange bleibt man bei der Schufa eingetragen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Einträge in der Schufa bleiben drin solange sie nicht bezahlt sind. Je nach Eintrag kann es bis zu 4 Jahren dauern, bis die da raus sind. Unbedingt darauf achten, dass der, der den Eintrag gemacht hat, auch meldet, wenn die Sache erledigt ist. Sonst steht das in 20 Jahren immer noch drin. schau mal bei www.meineschufa.de vorbei und registriere dich. Kostet dich einmalig 15 Euro und ab dann kannst du immer online nachsehen, ob was drin ist. Die Auskünfte sind ab dann kostenlos.

Dann kann ich mir meine Antwort ja schenken ;-)

In der Regel kannst Du von 3 Jahren nach dem Jahr rechnen, in dem der Eintrag erledigt ist! Also im schlimmsten Fall kann das fast ganze 4 Jahre dauern!

Jeder Eintrag bleibt noch 2 Jahre nach der beendeten Zahlung drin stehen. Wenn du die Schulden, die dort eingetragen sind, nicht zahlst, so bleibt auch der Eintrag bestehen. Normalerweise zumindest.

Was möchtest Du wissen?