Wie kriegt man einen Sonnenschirm am Balkongeländer fest?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Einen Ständer und Kabelbinder !!

Bei uns haben wir eckige Balken. Dort kannst du etwas Isolierband ringsrum wickeln und dann eine Metallschelle drüber schrauben. Das ist dann Rückstandsfrei wieder entfernbar und alle sind zufrieden

Es ist sicherer , einen Sonnenschirm mit erschwerten Ständer, vor's Geländer zu stellen !!

Es gibt ganz spezielle Halterungen für Sonnenschirme. Da mußt du nichts in das Balkongitter schrauben, um es zu beschädigen. Geh mal in ein Geschäft wo es z.B. Camping-Artikel gibt.

Nimm doch einfach Kabelbinder !

Darf Vermieter das Aufstellen einer Sat Schüssel auf Balkon verbieten obwohl nicht auf Fassade montiert und der Anblick der Hausfront nicht gestört ist?

Ein ausländischer Mieter hat auf seinem Balkon seit 20 Jahren eine Satteliten Antenne stehen zum empfang von Programmen in seiner Muttersprache. Die Befestigung der Antenne beschädigt nicht die Bausubstanz und ist auch von Außen kaum Wahrnehmbar weil der Balkon eine 1 Meter hohe Betonwand hat und keine Metallgitter. Des weiteren befindet sich gegenüber kein Nachbarhaus und auch kein Fußgängerweg wo jemand auf den Balkon im 3. Stock schauen könnte, diese Hausseite ist komplett von einem berg mit Wald umgeben und nicht einsehbar.

Seit kurzer zeit hat sich die Wohnungsgesellschaft die für diese Wohnanlage zuständig ist geändert, und nun möchte man den Mietern die Sat-Antennen auf dem Balkon verbieten und Mieter sollen diese kurzfristig entfernen, sonst werde man es Gerichtlich erzwingen. Selbst das aufstellen einer Sat-Antenne auf dem Balkon ohne Befestigung wird nicht gestattet.

Darf Vermieter mir vorschreiben was ich auf meinem Balkon aufstelle ( Tisch, Wäscheständer, Sonnenschirm, Sat-Antenne) schließlich bezahle ich auch für den Balkon Miete?

Niemand kann die Sat-Antenne von Außen sehen (außer Vögel) und keiner kann durch den Anblick gestört sein, da nichts zu sehen ist durch dichten Wald vor dem Haus.

Da die neue Hausverwaltung stärke zeigen möchte, ist der gang vor Gericht nicht abwendbar, welche Rechte und Chancen stehen auf Seite des Mieters um erfolg zu haben?

20 Jahre hat sich niemand daran gestört und jetzt gibt es keine Kompromisse, nur entfernen?

...zur Frage

kein Balkongeländer vorhanden

Situation ist folgende. Sind zu Beginn des Jahres in die Wohnung eingezogen und haben auch direkt den Vermieter auf das fehlende Balkongeländer aufmerksam gemacht. Laut seinen Aussagen war es aufgrund der Sanierung der Wohnung zu dem Zeitpunkt nicht möglich das Geländer wegen Temperaturen weit unter Null Grad anzubringen. War uns in den ersten Monaten auch ehrlich gesagt nicht so wichtig, da man sich im Winter nich unbedingt raussetzt :). Vom Vermieter wurde uns mehrmals mündlich bestätigt das sobald die Temperaturen konstant im plus Bereich sind, das Geländer angebracht wird.Nachdem Im April sich immer noch nichts getan hat und der Vermieter auf Anrufe sowie SMS nicht reagierte, kontaktieren wir seinen Bruder der für ihn alle Sachen regelt was Verträge etc. betrifft. Nach einem telefonischen Gespräch mit ihm am 12.05.2011 wurde uns von ihm mündlich Versichert in den kommenden 3 Wochen das Geländer anzubringen, da Sie im Moment noch 1-2 weitere Angebote von Firmen einholen wollten.Mir ist bis jetzt noch unklar warum die Angebote erst jetzt eingeholt werden, bzw. bezweifel ich es auch sehr stark das es keine Firma gibt die in den ersten Jahres Monaten keine Bauaufträge annimmt.Kurz nach dem Telefonat wurde auch ein Schreiben von uns mit dem Mangel und einer angedrohten Mietminderung um 5% per Rückschein an den Vermieter gesandt falls das Geländer bis zum 02.06.2011 angebracht wird.Jetzt die Frage, da ich irgendwie immer noch das Gefühl nicht loswerde das es den Vermieter nicht interessieren wird wie die Sache weiter verlaufen sollte. Kann man im nächsten schreiben nochmal eine höhere Mietminderung androhen und durchsetzen wenn er bis dato nicht reagierte und oder der Mangel nicht behoben wurde?Ist halt in erster Linie nen Sicherheitsaspekt bei dem fehlenden Geländer im 1ten OG und das der Balkon quasi nicht nutzbar ist.

Bin für jeden Rat dankbar :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?