Wie kommt man aus der Schufa raus?

3 Antworten

Es kommt Trauf an wie hoch deine schulden sind wenn deine schulden unter 1000€liegen kann das 6-12monate dauern aber wenn du Glück hast bist du nach 6monaten wieder raus ich spreche aus erfahrung und habe mich damit auch schon sehr stark erkundicht

das probelm ist meines wissens nach folgendes. wenn man einmal in der schufa steht, bleibt man zwei jahre drin. auch wenn man das am selben tag noch bezahlt. und wenn du 5 jahre raten zahlst bleibst du dann 7 jahre drin. wende dich am besten direkt an die schufa, die können dir da auch auskunft geben.

Ja Einträge bleiben leider erstmal stehen. Damit alles schnell verschwindet bin ich auf ein schufafreies Girokonto umgestiegen. So hat die Schufa keinen Einblick mehr und weiß auch nichts. Als meine Schufa dann wieder sauber war bin ich zurück zu meiner Hausbank.

Bei http://www.gegen-schufa.de.vu findet man die passenden Konten ohne Schufa.

man muß sich immer im klaren darüber sein, dass die schufa oder ähnliche unternehmen keine behörden sind, die schnüffeln oder so. jeder eintrag bei der schufa gründet sich auf eine erlaubnis, die der eingetragene selbst erteilt hat, bei irgendeinem geldgeschäft - kreditvertrag, ratenzahlung, kontoeröffnung, und so weiter. jedesmal unterschreibt man, dass daten an die schufa gegeben werden dürfen.

Was möchtest Du wissen?