WIe komme ich zum Tüv ohne dabei mit abgelaufener Plakette aufzufallen?

2 Antworten

Auch ich würde dir vorschlagen dass Auto zuerst in eine Werkstätte zu bringen. Anders geht es ja eigentlich auch gar nicht. Möglicherweise kommt sogar der TÜV zur Werkstatt. Ich kenne das von unserer Gegend. Da wo es relativ ländlich ist kommt der TÜV in die Werkstätten um dort vor Ort die Überprüfung vorzunehmen. Vielleicht hast du Glück und bei euch ist es genauso. Vielleicht kannst du dann von der Werkstatt rote Nummerntafeln ausleihen um das Fahrzeug zuzulassen. Viel Glück.

Bitte: dies ist keine Rechtsberatung, nur ein Tipp. Willst Du direkt zum TÜV fahren? Nicht besser erst mal zu einer Werkstatt? Die können sehen was nötig ist zu tun und könnten den Wagen mit einem Anhänger abholen. Oder Du fährst auf direktem Weg zum TÜV, das ist möglich, die Polizei weiß wo der TÜV ist und weiß ob Du auf dem direkten Weg bist. Bei dem TÜV sind solche Fälle Tagesgeschäft. Oder ruf doch da mal an und schildere Deinen Fall. Ich bin mal mit einem abgemeldeten Auto direkt zum Verwerter gefahren, das geht. Hast Du das Auto schon bei der Versicherung angemeldet? Das ist am Wichtigsten. Ich persönlich rate Dir: fahr erst mal zur Werkstatt.

Was möchtest Du wissen?