Wie komme ich aus dem Mietvertrag (WG)?

3 Antworten

Gibt es Möglichkeiten aus einem gemeinsamen Mietvertrag raus zu kommen ?

Klar, die gibt es immer. Es wird niemand gezwungen.

Wie Du genau kündigen kannst, hängt vom Vertrag ab. Nachdem Du geschrieben hast "gemeinsamen Mietvertrag" gehe ich davon aus, daß Du und 2 weitere Leute Hauptmieter sind.

Somit hast Du folgende Möglichkeiten:

  1. Ihr alle (auch der Vermieter) setzt Euch zusammen und erstellt eine Änderung zum Mietvertrag, die Dich aus diesem entlässt. Dazu müssen aber alle Beteiligten dieser Änderung zustimmen.
  2. Alle Mieter kündigen den Mietvertrag. Gleichzeitig können die verbliebenen Mieter einen neuen Vertrag mit dem Vermieter aufsetzen. Dies muss er aber nicht akzeptieren.

Am einfachsten geht es, wenn sich alle Beteiligten (also du, deine Mitmieter und der Vermieter) einig sind und ihr deine Entlassung aus dem Mietvertrag vereinbart. Anschliessend wird das Mietverhaeltnis nur mit deinen 2 Mitmietern fortgesetzt (oder es tritt ein "Nachmieter" fuer dich mit ein). Das geht aber nur, wenn alle Beteiligten einschliesslich des Vermieters damit einverstanden sind.

Ohne Zustimmung des Vermieters bleibt nur die Kuendigung. Ihr koennt dann gemeinsam unter Einhaltung der Kuendigungsfrist und ggf. unter Beachtung einer moeglichen Kuendigungsverzichtsvereinbarung kuendigen. Danach muessen aber alle raus (ausser der Vermieter schliesst mit den Bleibewilligen einen neuen Mietvertrag).

Stimmen deine Mitmieter einer gemeinsamen Kuendigung nicht zu, kannst du sie nur auf Zustimmung verklagen. Das geht zwar ziemlich einfach (weil sie i.d.R. zur Zustimmung verpflichtet sind), muss dann aber auch wirklich durchgezogen werden. Allein kannst du den gemeinsamen Mietvertrag nicht kuendigen und ohne Zustimmung aller Beteiligten auch nicht aus diesem austreten.

Ja selbstverständlich gibt es das. Die einfachste Lösung wäre, es sind sich alle Beteiligten einig. Als nicht nur die Bewohner, sondern auch der Vermieter. Dann kann eine Änderungsvereinbarung gemacht werden. Optimalerweise kann vielleicht auch gleich ein neuer Bewohner gefunden werden, der dann in den Vertrag aufgenommen wird. Sprich also mit den Leuten mal darüber.

Ja das habe ich schon und so einfach ist das leider nicht , ob man hier in meinem Ort nen Wg Mieter findet, stelle ich mir schwer vor

@JohannesMRose

Das kann ich natürlich nicht beurteilen. Aber es wäre wirklich gut, wenn man eine einvernehmliche Lösung findet, auch mit dem Vermieter zusammen. Das würde es sehr erleichtern.

Einen neuen Bewohner zu finden, war nur ein Vorschlag, weil es erleichtern kann, die Zustimmung des Vermieters zu bekommen. Aber vielleicht ist er auch bereit, mit den verbleibenden WG Bewohnern das Mietverhältnis allein fortzusetzen. Das kannst nu nur im Gespräch raus finden.

Denn alle anderen Möglichkeiten führen über eine gerichtliche Klage. Und das kann ja von niemandem das Interesse sein. Von selber einfach so kündigen kannst du bei einem gemeinsamen Vertrag nämlich nicht.

Was möchtest Du wissen?