Wie komme ich an meine Lohnsteuerkarte?

7 Antworten

Also ich habe beim Finanzamt angerufen :-) Allerdings bekommst du diese " Lohnsteuerkarte " nicht mehr sondern eine ziemlich lange Nummer. Bewahre sie gut auf :-) Ganz viel Glück dir & hoffentlich bringt dir die Ausbildung Spaß :-) liebe Grüße !

Diese 'ziemlich lange Nummer' ist die Steueridentifikationummer, und die sollte igentlich jeder schon seit Jahren haben.

Es gibt schon seit Jahren keine Lohnsteuerkarten mehr. Eigentlich sollte inzwischen jeder Arbeitgeber das sogenannte ELSTAM-Verfahren anwenden ('elektronische Lohnsteuerkarte'). Um die für die Steuerberechnung erforderlichen Daten online abrufen zu können, benötigt er dafür deine Steueridentifkationsnummer. Falls dein Ausbildungsbetrieb warum auch immer ELSTAM nicht nutzt, musst du dir eine 'Bescheinigung für den Lohnsteuerabzug' von deinem zuständigen Finanzamt holen.

Beim Finanzamt anrufen, du bekommst dann eine Steuernummer... und ggf. auch noch schriftliche Unterlagen.

Falls du die Steueridentifikationsnummer meinst: Die sollte der Fragesteller schon längst haben.

Die Lohnsteuerkarte gibt es schon einige Jahre nicht mehr.Die Lohnsteuer wird inzwischen elektronisch erfasst.Aber offensichtlich ist dein zukünftiger Ausbildungsbetrieb noch nicht dem ELSTAM-Verfahren angeschlossen.

Darum musst du bei dem für deinen Wohnort zuständigen Finanzamt eine Lohnsteuerabzugsbescheinigung beantragen.

Die bekommt man vom Finanzsamt oder im Bürgerbüro. Aber eigentlich gibt es die gar nicht mehr, weil alles elektronisch geht.

Bürgerbüro schon lange nicht mehr.

Was möchtest Du wissen?