Wie kann man sein Auto auf einen Parkplatz am besten absichern?

5 Antworten

Dann bräuchtest du Dash-Cams in allen 4 Himmelsrichtungen. Es gibt solche Systeme für Wohnmobile, die sind aber eigentlich zum Einparken gedacht und noch recht teuer.

Wer reagiert heute noch, wenn eine Alarmanlage anspringt? Keiner, also vergebliche Liebesmüh.

Die beste Lösung ist und bleibt eine eigene Garage.

Schützen kannst du dich nicht, egal ob du eine Alarmanlage hast oder eine dashcam, wenn dir jemand das Auto zerkratzen will, dann reicht er wenn er daran vorbei geht und einmal Schlüssel lang zieht. Also Schutz wirst du nicht erreichen

Naja ich hab gedacht das die Dashcam sich bei Bewegung einschalte und den dann aufnimmt. Dann könnte man eine Anzeige machen.

das kannst du natürlich machen, aber damit hast du dich nicht geschützt, der Schaden ist dann ja trotzdem da und ob die dashcam dir was nützt weiß ich nicht, ich bin mir nicht sicher ob in Deutschland eine dashcam erlaubt ist Thema Datenschutz

Dashcam?

Das ist ein Fall für die

DSGVO

Nein, das ist ein Fall, ob der Richter die Aufnahmen zulässt oder nicht - das entscheidet ausschließlich der Richter.

Was ich mir in so einer Gegend zulegen würde? - eine Garage.

Ringsum eine Mauer aus Stein bauen
Hilft vielleicht!

Was möchtest Du wissen?