Wie kann man Schecks von der Versicherung am schnellsten einlösen?

8 Antworten

Barchecks = sofort Bargeld

Verrechnungschecks = nur über dein Konto.

Hier wird dann abgewartet, ob er auch gedeckt ist. Erst dann kannst du drüber verfügen. Damit dauerts halt ein paar Tage.

Und das mit den 5% und der Postbank halte ich für ein schlechtes Gerücht.

@ sonnenlady: DH. Genauso läuft's. Bei einer Versicherung mit einem "guten Ruf" ist die Bank aber meistens so "kulant", das du über den Scheckbetrag schon verfügen kannst (bei Kontoüberziehung fallen dann die Überziehungszinsen für einige Tage bis zur endgültigen Wertstellung an).

Gib den Scheck bei Deiner Bank ab. Falls du gleich Geld brauchst lassen die Banken normal mit sich reden, das du gleich eine Summe abheben kannst. Berechnen zwar Überziehungszinsen. Das macht bei kleineren Beträgen und ein paar Tagen oft nur ein paar Cent aus.

hallo ich kenne das so wenn du zu der Bank gehst wo der check herkommt die barauszahlen also sprich die Hausbank von der versicherung.

von welcher bank welchen scheck. gibst du nord lb bei nordlb ab, dann hast du das geld sofort, auch wenn du da kein kunde bist. nord lb scheck zu einer andern bank, kann dauern

Schecks haben eine Valuta und dann sind es Verrechnungsschecks, nur bei der Bank einzahlbar.

Was möchtest Du wissen?