Wie kann man die Auto Plakette entfernen?

9 Antworten

nein du kannst die neue Plakette nicht drüber kleben denn sie wird von innen geklebt. Es gibt spezielle Reiniger für Plaketten oder nimm einfach Feuerzeug- oder Waschbenzin. Damit hab ich es gemacht. Die alte Plakette abziehen und den Rest mit einem Lappen immer wieder anfeuchten dann geht es ab.

Es gibt fürdie reinigung von Glasherdplatten Spezialschaber mit Rasiermesser drin, damit geht es ab.

Drüberkleben geht ja nicht.

Aber es kann auch die alte Plakette bleiben, die wird nicht ungültig mit dem Besitzerwechsel, auch bei einer anderen Nummer.

Icch hab aber ein anderes Kennzeichen ?

@Arabesqueboy91

Bei uns hat das nichts ausgemacht. hatten auch noch 3 Jahre lang die Nummer vom Vorbesitzer aus einer anderen Stadt. Und der Pkw fuhr am Studienort (mit diversen Parkknöllchen)

Wenn das jemand anmeckert, gibt es ja immer noch den Brief.

@PeRiBa

Die Plaketten sind kennzeichengebunden und müssen bei Kennzeichenwechsel auch erneuert werden.

Überkleben geht nicht, außer von außen mit einem anderen Aufkleber. Versuch es mal mit einem Föhn, dann wird der Kleber weich und Du kannst die Plakette abziehen. Oder mit langem Messer bzw. Schaber ganz flach angelegt abkratzen. Klebstoffreste kannst Du mit Nitro-Verdünnung am besten wegbekommen (aber möglichst nicht einatmen, ist nicht gerade gesund).

Von Sonax gibt es ein Silikon und Aufkleberentferner, damit und mit einem Schaber für Ceran-Herde geht das restlos ab. Pass nur auf das du die Scheibe nicht zerkratzt.

Die bekommt man wirklich schwer ab. Probier es mal mit dem Föhn oder ganz vorsichtig mit nem Heißluftföhn. Dann kann man den abkratzen.

Was möchtest Du wissen?