Wie kann man als kind geldverdienen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gemäß Jugendarbeitsschutzgesetz bist Du mit 9 Jahren noch viel zu jung zum arbeiten.

Evetuell kannst Du Dir mit diesen Tätigkeiten im heimischen Umfeld oder bei einem Nachbarn etwas Geld hinzuverdienen:

  1. Gute Schulnoten (mit den Eltern verhandeln)

  2. Geschirr spülen

  3. Wohnung saugen

  4. leichtere Gartenarbeit (Unkraut jäten Johannisbeeren pflücken)

  5. kleinere Einkäufe erledigen

  6. Nachhilfe bei Klassenkameraden geben

  7. Auto aussaugen und / oder waschen

  8. Hund Gassi führen

Es gibt mit Sicherheit noch einige Möglichkeiten, klär das aber unbedingt mit deinen Eltern ab.

Peter Kleinsorge

Mein Sohn war auch ganz wild darauf sein Taschengeld mit zeitungsaustragen aufzubessern. Leider bzw zum Glück muss man dafür 14 Jahre alt sein. Es bleiben dir also nur die Möglichkeiten die in den antworten vorher schon genannt wurden.

Plastikflaschen sammeln und zum Automaten bringen. Da kommt ganz schön was zusammen.

Du könntest ja deine Eltern fragen. Eltern wissen es fast immer besser :D ;P

Ich habe mit 9 mein erstes eigenes Geld verdient beim Leute beerdigen. Das ist kein Witz!

Als kath. Ministrant gab es damals 3DM pro Beerdigung plus eventuelle Zugaben der Trauernden. Man hat schon mal 3 an einen Tag unter die Erde gebracht. Das ist leicht verdientes Geld.

Was möchtest Du wissen?