Wie kann ich mit PayPal überweisen ohne Geld auf dem PP-Konto zu haben?

4 Antworten

Das ist bei Paypal im Rahmen des Risko-Managements üblich, Du hast dies bei Deiner Anmeldung mit den Nutzungsbedingungen akzeptiert:

https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/useragreement-full

3.6 Ausschluss von Zahlungsquellen. PayPal kann im Rahmen seines Risikomanagements bestimmte Zahlungsquellen für ausgewählte Transaktionen ausschließen. Wenn wir eine Zahlungsquelle ausschließen, werden wir Sie darauf hinweisen, welche andere Zahlungsquelle wir stattdessen nutzen.

In Deinem Fall halt entweder vorab an Paypal überweisen oder eine Kreditkartennummer angeben.

Danke für diesen Kommentar. Gibt es etwas was ich tun kann, um dem entgegen zu wirken? Werde ich mit der Zeit "vertrauenwürdig" und die Option schaltet sich frei?

@Dragonknight4

Vielleicht wirst du "vertrauenswürdig". Das wann und wie unterliegt irgendwelchen Rechenprozessen. Wann da mehr + und wann mehr - zählt, ich weiss es nicht.

Was sich über die Fragen hier herausgestellt hat, ist, dass es fast immer die neuen Paypalkonten betrifft.

dein Girokonto muss bei Paypal verifizert sein, dann ziehen sie das Geld danach von deinem Girokono ein

Du kannst dein Konto verifizieren (und dann n bisschen warten), dann wird das automatisch 'überwiesen' (über paypal)

Paypal streckt nicht vor. Hey, da würden die ja gewaltig minus machen. Das Geld wird sofort von deinem Girokonto abgezogen. Dafür hast du das Girokonto mit dem Paypal Konto verknüpft. Ist dein Girokonto nicht gedeckt, ups, sehr schlecht für dich.

Hm ich hab mein Konto durchaus verifiziert. Es ist 100% nicht überzogen, aber die Option für Lastschrift hatte ich trotzdem nicht bzw. die Option bei dem es direkt von meinem Konto abgezogen wird. Anstelle dessen musste ich mit Überweisung zahlen und habe auch eine Email bekommen, dass ich das Geld jetzt erstmal zu PayPal überweise und es von dort dann umgeleitet wird. Dauert ja jetzt genauso lange wie eine direkte Überweisung (circa 2 Werktage).


So sieht das gerade bei mir auf Paypal aus:



Bank:
Blablabla


Konto:
BlablablaStatus:
Bestätigt
Lastschriftvereinbarung 

Akzeptiert



@Dragonknight4

Eigenartig. Hat da die Schufa vielleicht etwas zu meckern gehabt?

@DerMuffti

Wenn das der Fall ist, wo sehe ich denn, welche Beschwerde es gab bzw. an wen kann ich mich damit wenden. Werde wohl ein weiteres mal den Kundensupport kontaktieren und mal konkreter fragen. (Letztes mal hatten sie "keine Ahnung")

Was möchtest Du wissen?