Wie kann ich Geld auf mein Paypal Account überweisen ohne mein Bankkonto zu verlinken?

5 Antworten

Du kannst das gar nicht.

Einzige Möglichkeit: Du gibst das Geld an Freunde, Bekannte oder Familienmitglieder, die eben ein PP-Konto, das mit deren Konto verknüpft ist haben, und die senden dir das Geld dann mit der Option "An Freunde und Bekannte senden" auf deinen Paypal-Account. Direkt vom Konto geht es nur von deinem verknüpften Girokonto, damit z.B. Ebay-Kunden von dir nicht durch Überweisung vom Konto die Ebay-Gebühren vermeiden, denn davon wird das ganze System ja betrieben.

Selbst kannst du das nicht. Paypal kann das nicht zuordnen. Nur Geld empfangen (z.B. von Freunden/Bekannten) sollte möglich sein.

Du SELBST kannst das nur über dein verbundenes Bankkonto.

So funktioniert Paypal nun mal. Steht deutlich in den Paypal-Nutzungsbedingungen.

Für ein PayPalkonto mußt Du schon ein Konto verlinken, damit PayPal Dir bezahlen via PayPal ermöglicht

Du kannst aber von jedem anderen Konto Geld auf das PayPal-Konto überweisen, ohne es besonders zu verlinken

"Du kannst aber von jedem anderen Konto Geld auf das PayPal-Konto überweisen, ohne es besonders zu verlinken"

Nein!

Darauf weißt Paypal auch gesondert hin wenn man den Verwendungszweck abruft. Wenn es nicht von dem verlinkten Konto ist, dann wird die Zahlung abgewiesen

Nein. Es muss ein verknüpftes Bankkkonto geben und nur von DEM kann man auf den Paypalaccount überweisen.

Was möchtest Du wissen?