Wie kann ein Schufa Eintrag gelöscht werden

6 Antworten

Der Eintrag belibt in der SCHUFA bestehen für 3 volle Jahre, ab dem Jahr, wo die Schuld als beglichen galt! -Also im ungünstigsten Falle sogar fast 4 Jahre!

Respekt, das sie die Schulden beglichen hat und das in so kurzer Zeit! Die Regel ist das ja nicht!

Eine vorzeige Löschung halte ich für Aussichtslos!

Sie hat die Schulen zurückgezahlt, und dann eine Restschuldbefreiung bekommen!? Von welcher Restschuld denn bitte!? Lies doch einmal deinen Text durch, bevor du ihn postest! Und natürlich muss sie warten, denn man kann ja nicht einfach seine Verbindlichkeiten bezahlen und dadurch die SCHUFA-Auskunft komplett "reinigen"!

Wie geht das bitte: Schulden komplett zurückgezahlt und trotzdem Restschuldbefreiung? Das passt nicht. Eine Restschuldbefreiung gibt es nur, wenn noch eine Restschuld vorhanden ist.

Da war aber ein Schlauberger am Werk. Na klar ist das ein unterschied ob ich in der Insolvenz meine schulden bezahle oder nicht. Die Gläubiger wurden zu 100% bezahlt. Normalerweise ist das so, dass man 3 Jahre nach der Insolvenzin der Schufa bleibt. Mir hat man jetzt gesagt, wenn ich die Schulden zu 100% bezahle,kann ich nach ablauf der Insolvenz sofort aus der Schufa. Möchte nur wissen ob das stimmt. Ich habe mir das wohl genau durchgelesen!!!!!!

Klar muss sie warten.

Was möchtest Du wissen?