Wie ist die Rechtslage im Tauschhandel auf eBay?

5 Antworten

Ich habe im ganzen Chat nirgends erwähnt dass das tshirt original ist, wie sieht das rechtlich gesehen aus?

Tja, ganz einfach, ob Verkauf oder Tausch:

https://dejure.org/gesetze/MarkenG/143.html

Um auch so etwas auszuschliessen, hält man sich an die Empfehlungen von ebay Kleinanzeigen: Tausch / Barzahlung bei Abholung.

Ich kenne mich nicht so gut mit sowas aus. Mir wurde das tshirt als original verkauft, darum auch der Preis.

Selber Schuld. Du kannst Dich aber an den Verkäufer wenden und Deinen Schaden ersetzen lassen.

Du hast es als Original gekauft und als solches weiter verkauft. Wenn sich nun heraus stellt, dass es kein Original ist, du dir also hast Hehlerware andrehen lassen, musst du das Shirt zurück nehmen, sonst bekommst du Schwierigkeiten. Du solltest also eine Rückabwicklung anbieten.

Er kann davon ausgehen, dass es ein original ist , wenn du es nicht ausdrücklich sagst, dass es kein Original ist.

Also ja Er kann dich anzeigen.

Das kann man so jetzt hat nicht sagen.

Und du meinst sicherlich Ebay Kleinanzeigen (oder doch Ebay)?

Ja, Kleinanzeigen

Er soll dir beweisen das es eine Fälschung ist wenn er das nicht kann gehst du nicht drauf ein.

Fälschung bei Ebay

Hallo, mein Freund hat für mich ( ohne das ich es wusste) ein GHD Glätteisen ersteigert für mich. Ich hab mich gefreut natürlich, nun lese ich das viele Fälschungen unterwegs sind das wusste ich nicht dachte naja Haushaltsgerät.

Nun bin ich mir nicht sicher ob dies so ein Produkt ist. Der Verkäufer reagiert nicht auf meine Anfragen und ich sehe kein Hologramm ( Echtheit mit der Codierung) auf dem Foto.

Hat jemand mal Erfahrung gemacht in solch eine Richtung? Es muss nicht eine Fälschung sein, finde nur komisch das er nicht auf meine Anfrage reagiert. Wie ist es mit Paypal zurückzahlen? Das kann ich ja nicht einfach so muss das ja wenn es der fall ist beweisen oder nicht.

Um Falsch Antworten zu vermeiden hier die AGB von Ebay leicht erklärt:

Er einen Markenartikel als "Dolce&Gabbana Jeans" anbietet, muss ein Original liefern. Liefert er eine Fälschung, haben Sie einen Rechtsanspruch auf Lieferung eines Originals.

Wird ein Artikel als Marke Angeboten, muss der Verkäufer nicht vorher nachfragen ob dies ein Original ist, denn wenn dies nicht der Markenartikel ist kann er diese auch nicht als das verkaufen.. Er darf den geschützten Namen nicht benutzen wenn es dieser nicht ist.

Das weiß jeder Ebay Verkäufer denn er stimmt ja den AGB´s zu wenn er einen Artikel einstellt. Dort bestätigt er keine Fälschung zu verkaufen. Man kann sich mit keiner Ausrede rausreden, da nützt auch kein "bin Privatanbieter, da ist jede Haftung ausgeschlossen". Der Verkäufer muss vorher, wenn er unsicher ist, die Echtheits selber prüfen.

Ich habe Anspruch auf Schadensersatz.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?