Wie ist das mit dem Verbot von Rollkur?

3 Antworten

Jap.. leider ist das so... und ich hab mir auf einem springturnier vor einigen monaten selbst ein bild davon machen müssen... auf dem abreiteplatz sind wirklich ALLE in rollkur geritten... traurig... denn es waren definitiv mehr als 10 minuten... und ich finde auch 10 minuten sind zu viel... rollkur sollte KOMPLETT verboten werden... und dies nicht nur auf Turnieren sondern auch im heimischen stall... lg Leni

In der eigenen Halle können (nicht dürfen) sie natürlich so viel Rollkur reiten wie sie wollen. Jedoch wird auf Tunieren darauf geachtet das beim Warmreiten nicht mehr als 10min geritten wird!

Trotzdem bringt das ganze ja bleibende schäden; also vollkommener müll

Ja, aufjedenfall!!!!!!

Auf Turnieren achtet da kaum jemand drauf, weil das oft namhafte Reiter sind, die man nicht schlecht machen will. 

Zuhause kontrolliert es ebenfalls keiner. 

Leider. 

Bekloppter Müll, wozu gibt es dann diese Verdammte Regel, ist doch egal ob man die schlecht macht, wenn sie ihren tieren das antun haben sie es ncht anders verdient

@samsdiva

Tja.. das ist eben der Profisport, zumindest bei vielen Reitern. In den unteren Klassen sagt da noch eher mal jemand was, aber in den oberen.. wie gesagt. Da hat dann ein Reiter reiche Eltern, die bestimmte Richter sponsoren oder so und denen pinkelt niemand ans Bein.  

Die Regel gibt es, damit es für den Normalo so aussieht, als würde die FN etwas gegen solche Reiter machen.. 

Was möchtest Du wissen?