Wie ist das Leben von einem Anwalt und einem Richter?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt keinen einheitlichen Tagesablauf von Richtern oder Anwälten. Allgemein kann man wohl nur sagen, dass es nichts mit der Darstellung in Film und Fernsehen zu tun hat.

Beides sind Bürojobs, bei denen du sehr viel Zeit vor dem Bildschirm verbringst. Beim richteramt kommt es darauf an, möglichst viele Akten abzuarbeiten und zu erledigen. Jeden Tag aufs neue werden im Regelfall neue Akten zu dir ins Büro gebracht. Auf Dauer kann das sehr belastend sein. Dafür arbeitest du in einem Beruf, in dem die Verfassung selbst dir Unabhängigkeit garantiert, was sonst kaum jemand von sich behaupten kann. Du hast demnach die Möglichkeit, dir deinen Tagesablauf weitestgehend selbstständig zu gestalten. In der Regel einmal pro Woche hat man dann seinen Sitzungstag, wo die ganzen Fälle verhandelt werden.

Bei Anwälten hängt der typische Tag sehr stark davon ab, in welchem Bereich sie tätig sind und ob sie selbstständig sind oder nicht. Bei uns kommt man in der Regel gegen 9 ins Büro und widmet sich dann seinen Aufgaben. Das kann dann z.B. die Erstellung eines umfangreichen Gutachtens oder eines Schreibens an den Mandanten sein. Direkten Mandantenkontakt gibt es nur ganz selten.

Wenn du für den Bereich interessiert, dann bewirb dich doch einfach mal für ein Praktikum und guck dir eine Kanzlei oder ein Gericht von innen an.

Vielen Dank für deine Antwort ;)

Zumindest nicht halb so langweilig, wie sich die meisten Nichtjuristen das vorstellen. Und dieses Vorurteil von wegen "trockenes Kram". Unfug, es ist Leben pur (zur Not kann man ja auch ein Pilsbier nachgiessen, so wie ich heute Mittag mit dem Mandanten nach bravourös gewonnenem Prozeß)

wenn jemand so einen Beruf hat wird er anonym bleiben sprich sich hier nicht outen

Auf dieser Plattform bleibt man generell anonym, wenn man nicht gerade seinen Klarnamen als Nickname benutzt. Daher stellt es überhaupt kein Problem dar, über seinen Beruf zu sprechen. Zumal Richter und Rechtsanwälte ganz normale Menschen sind.

@Ronox

Ne ich halte mich eigentlich schon für was besonderes.

Der Anwalt verteidigt und der Richt spricht RECHT, oder was er darunter versteht.

Was möchtest Du wissen?