Wie ist das beim Steuersatz vom Fahrrad?

2 Antworten

Für einen Gewinde-Gabelschaft brauchst du auch einen Gewinde-Steuersatz. Ahead und Gewindesteuersatz sind unterschiedliche Standards, sollte man nicht durcheinander bringen.

Und wenn ich die Größenangabe richtig interpretiere, hat dessen Sitz Steuersatz oben wie unten 34mm Durchmesser, der Gabelschaft oben 28,6 und unten 30mm.

Nach der modernen SHIS-Größenangabe hast du also einen EC34/28.6|EC34/30 Gewindesteuersatz.

Könnte sein, dass ich deine Frage falsch verstanden habe. Möchtest du vielleicht eine Gabel mit 1 1/8-Zoll-Schaft in einen vorhandenen Rahmen montieren?

Dann passt ein Gewindeschaft nicht in einen Ahead-Steuersatz, und ein Gabelschaft ohne Gewinde nicht in einen Gewinde-Steuersatz. Auch, wenn sie beide den richtigen Durchmesser von 28,6 Zoll haben.

Naja idealerweise nimmst du dann ein 1 1/8" Steuerrohr.

Mit Adapterringen geht natürlich auch 1".

Und was willst du bei Ahead mit einem Gewinde? Gewinde nutzt du bei Gewindesteuersätzen.

Das Steuerrohr ist das vordere, halbwegs vertikale Rohr des Rahmens, in dem der Gabelschaft gelagert ist.

Je nachdem, für welchen Steuersatz es konzipiert ist, können unterschiedliche Rahmen unterschiedlich dimensionierte Steuerrohre haben, die jedoch beide für 1 1/8"-Gabelschäfte gedacht sind.

@RedPanther

Ich habe das Richtige gemeint, aber das falsche geschrieben.

Logischerweise passt ein 1 1/8 Zoll Steuersatz in ein 1 1/8 Steuerrohr.

@Aluhutglueht

Du kannst einen 1 1/8"-Gabelschaft

  • In ein 44mm-Steuerrohr montieren, unter Verwendung eines "zero stack" Steuersatzes
  • In ein 34mm-Steuerrohr montieren, unter Verwendung eines "External Cap"-Steuersatzes
  • In ein 42mm-Steuerrohr montieren, das eine Aufnahme für integrierte Lagerschalen hat
  • In ein tapered-Steuerrohr montieren, das unten für den 1 1/2"-Gabelschaft einen 49mm Durchmesser hat, und einen Adapter verwenden
  • In ein tapered Steuerrohr montieren, das unten für den 1 1/2"-Gabelschaft und ein integriertes Lager einen 52mm Durchmesser hat, und einen Adapter verwenden.

Es gibt nicht "das eine Steuerrohr für 1 1/8 Zoll-Steuersätze".

Was möchtest Du wissen?