Wie hoch ist die wahrscheinlichkeit angehalten zu werden?

5 Antworten

erst ma würd deine mutter einen aufn sack bekommen da die der halter is un dich damit fahrn lassen hat auch wenn die nix davon weiß wenn du kein lappen hast, da der halter ausfindig gemacht werden kann, un du bekommst einen aufn sack von den grünen un deiner mutter

ja das ist mir bewusst doch die frage war wie wahrscheinlich ist es das sowas passiert?

Das Auto meiner Schwiegermutter war 19 Jahre alt und immer, wenn ich es mir ausgeliehen habe, bin ich angehalten worden. Die schauen schon auf das Alter. Man kann sich aber nie ganz sicher sein. Rote Nummernschilder werden gern kontrolliert. In meinem Neuen bin ich noch nicht angehalten worden.

Das hängt vom Fleiß der Polizeibeamten bei der zuständigen Station ab.

Personen mit Fahrverbot oder deren Fahrerlaubnis entzogen wurde, werden zwar i.d.R. nicht observiert, sie sind jedoch in enstsprechenden Listen bei der zuständigen Polizeistation vermerkt und werden dementsprechend auch intensiver überwacht! Dort ist u.a. das Kennzeichen des eigenen Fahrzeugs vermerkt (falls vorhanden) und soweit bekannt auch weitere Kennzeichen mit denen sie evtl. unterwegs sind (von Mitbewohnern, Verwandten usw.)

Die Gefahr bestünde also durchaus!

Die Klapperkiste reizt jeden Polizisten, einen erfolgreichen Versuch zu starten, um sich auf der Karriereleiter nach oben zu hangeln.

Jeälter das Auto umso größer die Chance auf ein Bußgeld

tja, es stimmt schon: mit einem "vernünfigen" auto wird man nich so schnell angehalten... zur warscheinlichkeit: hmmmmm..... schwer zu sagen

Was möchtest Du wissen?