Wie hoch ist die Geschwindigkeitsbegrenzung kurz hinterm Tunnel bei Düsseldorf

3 Antworten

Vielleicht beschreibst Du die Örtlichkeit noch einmal ganz genau. In Düsseldorf gibt es weit und breit keine A1. Du könntest von da aus über die A 46 nach Wuppertal fahren und dort auf die A1 wechseln.

Meinst Du jetzt einen Autobahntunnel oder den Rheinufertunnel?

Wie der Tunnel genau heißt kann ich leider nicht sagen.

Habe die Route nochmals in den Routenplaner eingegeben, da stand, dass ich bei Wuppertal Nord auf die A1 Bremen-Dortmund wechseln soll, vorher dann an Düsseldorf vorbei.

Denke also das es auf der A46 dann war. Wie gesagt ich kam dort aus einem Tunnel raus und ein paar Meter hinter der Abfahrt stand dann ein Schild mit 60 kmh.

Also gehe ich davon aus das es Wuppertal Nord war

Kann im Bereich Sonnborner Kreuz gewesen sein. Soweit ich mich erinnere, ist dort 80 km/h zulässig, aber ich war schon sehr lange nicht mehr dort.

Vielleicht kann sich ja ein Wuppertaler dazu äußern.

Eigentlich geht die Geschwindigkeit immer um 20 Km/h rauf oder runter.

Zum Beispiel bei Baustellen.

erst kommt 100 dann 80 dann 60. Ich vermute mal, dass es an dieser Stelle nicht anders ist.

In den meisten Tunneln ist 80 km/h. Jetzt vestehe ich gerade nicht, warum auf der Autobahn 60 kommt. Außer wenn es eine Baustelle war.

Ich hoffe, das war trotzdem irgendwie hilfreich.

Was möchtest Du wissen?