Wie hoch ist die Einlage jedes Gesellschafters?

1 Antwort

Hey,

rechne einfach die einzelnen Anteile der beiden Gesellschafter raus, die du kennst also:

229000 / 100 * 46 =

und

229000 / 100 * 18 =

jetzt kannst du die beiden Ergebnisse von 229000 abziehen und hast auch die dritte Einlage. :)

aber kann das sein das C dann 228853,44 € gibt

@bennybella0815

muss ich nicht erst ausrechnen wie viel % C gibt

@bennybella0815

Nein :D Ich rechne es dir mal vor:

A: 229000 / 100 * 46 = 105340

B: 229000 / 100 * 18 = 41220

C: 229000 - 105340 - 41220 = 82440

oder:

100 % - 46 % - 18 % = 36 %

=> 229000 / 100 * 36 = 82440

@Leennylover

ja danke jetzt hab ich es auch verstanden

2. RWB Private Capital Plus System

Hallo zusammen,

ich hätte gerne 2-3 Informationen zu meinem RWB-Fond!

Am besten von den Usern hier im Forum, die sich auch wirklich auskennen...

Ich wäre unheimlich dankbar für jede einzelne Antwort!

Dies ist sehr wichtig für mich, da ich einen kleinen bis mittleren Teil meines Kapitals bis Oktober 2015 im "2.RWB Plus System" stecken habe!

Nachdem ich die Daten aufgezählt habe, stelle ich meine Fragen... (Ich frag einfach alles, was mir gerade einfällt! Dann werdet ihr auch sofort erkennen, dass ich damals eher "mit dem Strom geschwommen" bin als dass ich mir genügend Informationen beschaffen habe! Lacht mich bitte nicht aus, ich hoffe, dass ich alles richtig erklärt habe und betone nochmals, dass ich für jede hilfreiche Antwort sehr dankbar bin!

Daten:- 2.RWB Private Capital Plus System- 10 Jahre Laufzeit- Im Jahr 2005 Einmalanlage 11.000 Euro (müssen dann natürlich die paar Prozent Agio noch abgezogen werden)- Monatlich (monatliche Einlage) zahle ich zudem 87 Euro an die RWB- als Entnahme (monatliche Entnahme) habe ich von 2005 bis 2009 (4 Jahre) die kompletten 87 Euro monatlich rausbekommen und seit 2009 bis 2015 (6 jahre) nur noch 61 Euro

Das waren die Daten! Nun meine wichtigen Fragen, nachdem die Hälfte der Laugfzeit um ist:

  1. Generell für einen Laien wie mich: Läuft mein Fond gut oder läuft er schlecht? Also auf was muss ich mich 2015 vorbereiten?
  2. Mit wieviel Geld darf bzw. muss ich im Jahr 2015 rechnen, was ich insgesamt auf mein Konto zurückbekomme? Klar, ist nur Prognose, aber bitte trotzdem um kurze Info! MIT Einmalanlage UND monatlicher Einzahlung/Entnahme!
  3. Wie ist das mit der Einmalzahlung und und der seperaten zusätzlichen monatlichen "Ein"zahlung? Wird das am Ende getrennt oder alles zusammen gerechnet?
  4. Was ist mit den 26 Euro Verlust pro Monat? (Hatte ja geschrieben, dass ich von 2009 bis 2015 nur 61 Euro rausbekomme, aber weiterhin 87 Euro einzahle) Gibt es die am Ende wieder zurück?!?!
  5. Muss ich meinen Fond mit Kündigungsfrist kündigen? Sprich, dass er auf keinen Fall im Jahr 2015 weiter läuft... Ich möchte nämlich nach dem Ende der Laufzeit nichts mehr in Sachen RWB oder Ähnlichem ausprobieren!!!Und 6. Am Ende, wenn denn mal feststeht, wieviel Gewinn oder Verlust ich gemacht habe: Bekomme ich mein Geld in einem Stück zu einem Datum wieder auf mein Konto oder muss ich damit rechnen, dass das alles gestückelt zurückkommt und es vielleicht noch bis Ende 2016 (also ca. 1 Jahr später) gehen kann, bis ALLES abgeschlossen ist?

ICH BITTE WIRKLICH ALLE, DIE SICH AUSKENNEN, MIR ZU HELFEN !!!

AN ALLE "LAIEN" WIE ICH ES EINER BIN, BITTE ANTWORTET NICHTS UNQUALIFIZIERTES !!!

Vielen vielen Dank...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?