Wie Geld trotz Limit abheben?

2 Antworten

natürklich kannst du mit gebühr am anderen Automaten abheben, wenn das Konto gedeckt ist, damit umgehst du ja nur die 400€ tageslimit am eigenen Automaten. Ich denke mit Gebühr sollte es gehen ... gib mal rückmeldung ob es geklappt hat.

Wenn du dieses Limit "umgehst" ist das ein Kündigungsgrund.

Aber gehen würde es ?

@Baden96

Du kannst es versuchen. Aber wundere dich nicht, wenn du dann eine Kontokündigung hast. Sieht nicht gut aus in der Schufa

Und wenn es einer dieser öffentlichen Automaten ist? Welcher keine Bank direkt gehört ?

@Baden96

Deine eigene Bank bemerkt das natürlich trotzdem. Vielleicht mit einer kurzen Verzögerung. Wenn dein Konto nicht gedeckt ist, und du holst trotzdem Geld ab, ist das schlicht ein Betrugsversuch.

@Baden96

Wie kommt man auf die dumme Idee ? Wer sorgt wohl für die Abrechnung und Geldauffüllung? Meinst das macht sich allein? Wozu braucht man den so viel Bares ?

Ich habe mehr als genug Geld auf dem Konto ! Es geht nur darum dass ich am Automat nichts holen kann und der Schalter zu hat. Deswegen frage ich ja ob ich dafür an den Sparkassenautomaten gegen Gebühr das Geld bekomme oder ob ich dort auch nichts abheben kann. Geld ist genug auf dem Konto !

@Baden96

Dann probier es doch einfach aus. Dann merkst du das ja

@Baden96

DIE Karte ist limitiert ! Überall !

Meine Güte Leute.. Meine einzige Frage war ob ich überall nichts mehr holen kann oder nur eben nicht bei der Volksbank. Mehr will ich gar nicht wissen.

@Baden96

Langsam nervst du. Geh einfach hin und probier es aus

Ich nerve ? Ist öffentlich hier wenn es dir nicht passt musst es nicht lesen. Danke.

Was möchtest Du wissen?