Wie Geht man gegen den Lehrer/Direktor vor?

5 Antworten

  1. Es gibt nur EINE Schulordnung, also kann er auch nur gegen EINE verstoßen. Leider steht nicht dabei wie alt du bist, deshalb kann ich nciht sagen, ob er mit euch nach Köln durfte. Es steht auch nirgends wie weit Köln von euch entfernt ist. Tagesausflüge sind aber ab 15 Jahren erlaubt. Was dich dran stört......versteh ich nciht WÉr darf Handys und ähnliches den Schülern abnehmen für eine uingewissen Zeit, wenn ihr damit den Unterricht stört. Wenn jemand EINMAL stört, dann wird er anders ermahnt als wenn jemand ständig stört. Ich denke du bist einfach ein kleiner Wichtigtuer der sich erstmal über Rechte UND Pflichten schlau machen sollte bevor er grundsätzlich gegen jeden und alles ist......

Das Handy für unbestimmte Zeit einbehalten? Quatsch darf er nicht.

jaa..das ist das gleiche Problem bei uns.Wir selber haben auch alles probiert...bis wirs ihm dann selbt gesagt haben,wir die ganze Klasse standen um den Lehrerpult und haben ihn fast angeschrien,denn er ging wirklich viiiel zu weit mit dem was er mit manchen getan hat. Also wenns euch alle nervt redet erst mal zusammen und dann macht ein Moment aus indem ihr dann alles rauslässt was euch stört.

Wenn es mehrere Schüler gibt, die Deiner Meinung sind, dann könnt ihr an den Schulsprecher gehen, der versucht zu vermitteln. Ihr könnt auch Eure Eltern bitten, dies dem Elternrat mitzuteilen, die setzen sich dann auch mit der Schule auseinander. Allerdings hat meine Tochter gerade in der 4ten Klasse in Gruppen Hamburg erkundet, das fand ich nicht weiter schlimm, und wenn sie sich verlaufen hätten, gibt es noch öffentliche Telefonzellen, wo sie sich hätte melden können. Außerdem hat doch schon jeder 2te ein Handy.

Am besten du wendest dich an den Vertrauenslehrer. Und wenn das nicht klappt und auch der Rektor streikt, dann gehst de halt mal ans Ministerium für Bildung. Dort wird man dir Gehör schenken ... hoff ich.

Tja, das sind ja alles Dinge, die im Grunde vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte verhandelt werden müssten. ... Du hast Sorgen ... Mein Tipp: Geh zur Schule, mache das, was der Lehrer Dir sagt - und lerne für`s Leben.

Was möchtest Du wissen?